Fotostrecke: Die Lust am Bauen nie verloren: Ehrung für Rolf Vogt

Richteten ihr Wort an den Jubilar und seine Gäste: (V.li.). Jörg Wieland (Geschäftsführer des Gemeinnützigen Bauvereins Hann. Münden), Gisela Steinmann (Stellv. Aufsichtsratsvorsitzende des Bauvereins), Heiner Pott (VdW-Verbandsdirektor), Hannelore Vogt (Ehefrau des Jubilars), Christian Möller (Leiter der ff-Musikschule), Jubilar Dipl. Ing. Rolf Vogt, Martin Thumm (Landeskonservator), Hans-Günther Burckhardt (Architekt) und Karl-Wilhelm Lange (Mündens Stadtdirektor und Regierunspräsident a.D.).
1 von 3
Richteten ihr Wort an den Jubilar und seine Gäste: (V.li.). Jörg Wieland (Geschäftsführer des Gemeinnützigen Bauvereins Hann. Münden), Gisela Steinmann (Stellv. Aufsichtsratsvorsitzende des Bauvereins), Heiner Pott (VdW-Verbandsdirektor), Hannelore Vogt (Ehefrau des Jubilars), Christian Möller (Leiter der ff-Musikschule), Jubilar Dipl. Ing. Rolf Vogt, Martin Thumm (Landeskonservator), Hans-Günther Burckhardt (Architekt) und Karl-Wilhelm Lange (Mündens Stadtdirektor und Regierunspräsident a.D.).
2 von 3
3 von 3

Seit 25 Jahren ist der ehemalige Hochbauamtsleiter Mündens bereits im Vorstand des Gemeinnützigen Bauvereins Münden aktiv - und das ehrenamtlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwimmen wie Arielle: Bunter Nachmittag im Hallenbad Reinhardshagen

Am Sonntag sind viele Meerjungfrauen im Hallenbad Reinhardshagen zu sehen. Ausgestattet mit passenden Kostümen können die Kleinen bei vielen Aktionen im Bad mitmachen.
Schwimmen wie Arielle: Bunter Nachmittag im Hallenbad Reinhardshagen

Bad Sachsa: Florian C. wird vermisst

Bad Sachsa: Seit Freitag fehlt von Florian C. jede Spur. Die Polizei bittet um Hinweise
Bad Sachsa: Florian C. wird vermisst

Großer Andrang beim Wildschwein- und Spanferkel-Grillen auf der Tillyschanze

Die Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze hat traditionell zum Wildschwein- und Spanferkel-Grillen eingeladen.
Großer Andrang beim Wildschwein- und Spanferkel-Grillen auf der Tillyschanze

Protest durch Kunst: Künstlerehepaar malte im Reinhardswald

Das Künstlerpaar Saxana und Helge Hommes aus Leipzig hat zwei Wochen lang im Reinhardswald gemalt. Für sie ist die Aktion ein Protest gegen Eingriffe in den Wald.
Protest durch Kunst: Künstlerehepaar malte im Reinhardswald

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.