Fotostrecke: Mündener Weihnachtsmarkt lockt im Advent mit vielen Events

Stießen auf den guten Weihnachtsmarkt-Start und auf eine hoffentlich schöne Adventszeit an: (V.li.) Martin Böhmer (Mitarbeiter der Stadt), Susann Knappe (Mündener Gilde), Bürgermeister Harald Wegener, Jörg Hartung (Mitarbeiter der Stadt), Apotheker Dr. Jens Herbort, Friedhelm und Gaby Meyer sowie Klaus Schülbe, alias Droste vom Hanstein.
1 von 3
Stießen auf den guten Weihnachtsmarkt-Start und auf eine hoffentlich schöne Adventszeit an: (V.li.) Martin Böhmer (Mitarbeiter der Stadt), Susann Knappe (Mündener Gilde), Bürgermeister Harald Wegener, Jörg Hartung (Mitarbeiter der Stadt), Apotheker Dr. Jens Herbort, Friedhelm und Gaby Meyer sowie Klaus Schülbe, alias Droste vom Hanstein.
2 von 3
3 von 3

Täglich geöffnet: Stände im Herzen der Dreiflüssestadt eröffneten am vergangenen Freitag.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

In Hann. Münden wird die Hundesteuer angehoben

Ab Januar zahlen Hundebesitzer mehr für ihre Vierbeiner
In Hann. Münden wird die Hundesteuer angehoben

Große Hilfsbereitschaft aus der Bevölkerung nach Hausbrand – Verein übergibt 2.500 Euro

Die Betroffenen haben fast alles verloren, sind aber sehr dankbar, dass es nicht noch schlimmer kam
Große Hilfsbereitschaft aus der Bevölkerung nach Hausbrand – Verein übergibt 2.500 Euro

Ausströmendes Gas einer Propangasflache entzündete sich

Hausbesitzer stürzte mit Ofen - Passant eilte zu Hilfe und verhinderte Schlimmeres
Ausströmendes Gas einer Propangasflache entzündete sich

Auto überschlug sich auf der B 80

Zu einem Unfall kam es heute Mittag zwischen Laubach und Hedemünden
Auto überschlug sich auf der B 80

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.