Fotostrecke: Mündener Weihnachtsmarkt lockt im Advent mit vielen Events

Stießen auf den guten Weihnachtsmarkt-Start und auf eine hoffentlich schöne Adventszeit an: (V.li.) Martin Böhmer (Mitarbeiter der Stadt), Susann Knappe (Mündener Gilde), Bürgermeister Harald Wegener, Jörg Hartung (Mitarbeiter der Stadt), Apotheker Dr. Jens Herbort, Friedhelm und Gaby Meyer sowie Klaus Schülbe, alias Droste vom Hanstein.
1 von 3
Stießen auf den guten Weihnachtsmarkt-Start und auf eine hoffentlich schöne Adventszeit an: (V.li.) Martin Böhmer (Mitarbeiter der Stadt), Susann Knappe (Mündener Gilde), Bürgermeister Harald Wegener, Jörg Hartung (Mitarbeiter der Stadt), Apotheker Dr. Jens Herbort, Friedhelm und Gaby Meyer sowie Klaus Schülbe, alias Droste vom Hanstein.
2 von 3
3 von 3

Täglich geöffnet: Stände im Herzen der Dreiflüssestadt eröffneten am vergangenen Freitag.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verdacht auf Kindesmissbrauch: 34-jähriger Mündener festgenommen

Am Mittwoch wurde der 34-Jährige festgenommen. Laut Oberstaatsanwalt Andreas Buick sei der Mündener weitestgehend geständig.
Verdacht auf Kindesmissbrauch: 34-jähriger Mündener festgenommen

19. Benefizcup für Tschernobylkinder fand in Bad Wildungen statt

Beim "Golfen mit Herz" kamen über 8.000 Euro zusammen.
19. Benefizcup für Tschernobylkinder fand in Bad Wildungen statt

Gelungenes Sommerfest der ASB-Tagespflege Dransfeld

Schwungvolle Stunden gab es dank musikalischer Unterhaltung
Gelungenes Sommerfest der ASB-Tagespflege Dransfeld

Blumenwiesen für Insekten blühen in Reinhardshagen

Natur-Projekt des Gewerbervereins Reinhardshagen versorgt Insekten mit Nahrung
Blumenwiesen für Insekten blühen in Reinhardshagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.