Fotostrecke: Die Region erobern und dem Leerstand den Garaus machen

Hier fing alles an: Als 2007 das erste DenkmalKunst-Festival stattfand, sah es auf dem Areal von „Eisen-Meurer“ (Bild li.) noch trostlos aus. Heute (Bild re.) stellt sich der Hinterhof modern und lebendig dar. Fotos: Burkhardt/dkkd
1 von 3
Hier fing alles an: Als 2007 das erste DenkmalKunst-Festival stattfand, sah es auf dem Areal von „Eisen-Meurer“ (Bild li.) noch trostlos aus. Heute (Bild re.) stellt sich der Hinterhof modern und lebendig dar. Fotos: Burkhardt/dkkd
2 von 3
3 von 3

In einem Jahr soll Denkmal-Kunst im Fachwerk-Fünfeck stattfinden – wie steht es um die Planungen?

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Interview mit den Lokalmatadoren des Weser Metal Meetings

Die Mündener Rundschau sprach mit "Vile" und "Let's Kill The Captain" und verlost 5 Tickets für das Indoor-Festival in der Wesertalhalle
Interview mit den Lokalmatadoren des Weser Metal Meetings

Nach einem Jahr Amtszeit: Wirtschaftsförderer Tobias Vogeley zieht erste Bilanz

Der 36-Jährige ist erster Ansprechpartner für Unternehmer und Vermittler zwischen Wirtschaft und Verwaltung
Nach einem Jahr Amtszeit: Wirtschaftsförderer Tobias Vogeley zieht erste Bilanz

Neues Rathaus in Göttingen nach Bombendrohung evakuiert - Polizei gibt Entwarnung

Wegen einer Bombendrohung wurde heute früh das Rathaus geräumt und alle Zufahrstraßen rund um den Hiroshimaplatzweiträumig abgesperrt. Inzwischen hat die Polizei …
Neues Rathaus in Göttingen nach Bombendrohung evakuiert - Polizei gibt Entwarnung

Unfallflucht in Hedemünden mit nicht zugelassenem Pkw

35-Jähriger ohne Führerschein und unter Alkohohleinfluss am Steuer
Unfallflucht in Hedemünden mit nicht zugelassenem Pkw

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.