Fotostrecke: Schwein gehabt: Leckereien spülen Geld in die Turm-Kasse

Die Vorstandsmitglieder des Vereins Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze (v.li.) Peter Schwarze, Gunnar Steinmann, Bernhard Schäfer, Reinhold Heck, Dr. Manfred Albrecht, Marco Hepe, Ines Albrecht-Engel, Marlies Scheffel und Dagmar Riedel.
1 von 3
Die Vorstandsmitglieder des Vereins Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze (v.li.) Peter Schwarze, Gunnar Steinmann, Bernhard Schäfer, Reinhold Heck, Dr. Manfred Albrecht, Marco Hepe, Ines Albrecht-Engel, Marlies Scheffel und Dagmar Riedel.
2 von 3
3 von 3

Bis die Schwarte krachte: 300 Besucher zog es am Wochenende zum Wintergrillen auf die Tillyschanze.

Die Vorstandsmitglieder des Vereins Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze (v.li.) Peter Schwarze, Gunnar Steinmann, Bernhard Schäfer, Reinhold Heck, Dr. Manfred Albrecht, Marco Hepe, Ines Albrecht-Engel, Marlies Scheffel und Dagmar Riedel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Hochbad eröffnet: Vorfreude auf die Abkühlung

Im Mündener Hochbad beginnt die Saison am 9. Mai.
Hochbad eröffnet: Vorfreude auf die Abkühlung

70 Jahre Polizeiakademie Niedersachsen: Einblicke in Hann. Münden

Polizeiakademie Niedersachsen lud zum Tag der offenen Tür ein. Innenminister Boris Pistorius gab den Startschuss für den Abriss der maroden Sporthalle
70 Jahre Polizeiakademie Niedersachsen: Einblicke in Hann. Münden

Das ,Beats4Hospiz‘ zieht um

Charity-Party gastiert am 27. und 28. Juli mit Live-Musik auf dem Doktorwerder
Das ,Beats4Hospiz‘ zieht um

Aasbrunnen in Reinhardshagen eingeweiht

Geschichtsträchtiger Ort wurde von den Stammtischbrüdern reaktiviert.
Aasbrunnen in Reinhardshagen eingeweiht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.