Fotostrecke: Tagelang Kunst erleben - Das Denkmal-Kunst-Festival wurde eröffnet

1 von 28
2 von 28
3 von 28
4 von 28
5 von 28
6 von 28
7 von 28
8 von 28

Hann. Münden. Der Startschuss für die dritte "Denkmal! Kunst – Kunst Denkmal!-Veranstaltung in Hann. Münden ist endlich gefallen. Am Freita

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

In Gold: Schucht erhält Auszeichnung
Hann. Münden

In Gold: Schucht erhält Auszeichnung

Lindenbrüder Hemeln vergeben Ehrennadel an langjähriges Mitglied.
In Gold: Schucht erhält Auszeichnung
Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute
Hann. Münden

Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute

Personal im Service immer noch gesucht - Biergartensaison wird am 7. April eröffnet
Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute
Endlich wieder großes Kino in Hann. Münden: James Bond kommt zum Neustart in den Schiller-Lichtspielen
Hann. Münden

Endlich wieder großes Kino in Hann. Münden: James Bond kommt zum Neustart in den Schiller-Lichtspielen

Laut dröhnen die Explosionen durch die riesigen Lautsprecherboxen der Soundanlage. Die Kamera zoomt an James Bond alias Daniel Craig heran. Der britische Agent sieht …
Endlich wieder großes Kino in Hann. Münden: James Bond kommt zum Neustart in den Schiller-Lichtspielen
Fotostrecke: 70 Jahre Polizeiakademie Niedersachsen: Einblicke in Hann. Münden
Hann. Münden

Fotostrecke: 70 Jahre Polizeiakademie Niedersachsen: Einblicke in Hann. Münden

Polizeiakademie Niedersachsen lud zum Tag der offenen Tür ein. Innenminister Boris Pistorius gab den Startschuss für den Abriss der maroden Sporthalle
Fotostrecke: 70 Jahre Polizeiakademie Niedersachsen: Einblicke in Hann. Münden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.