Frau beim Überqueren der Gleise von Güterzug erfasst und tödlich verletzt

+

Friedland. Bei einem tragischen Zugunfall im Bahnhof von Friedland (Kreis Göttingen) ist am Freitagmorgen (14.12.12) gegen 07.00 Uhr eine 63 Jahre al

Friedland. Bei einem tragischen Zugunfall im Bahnhof von Friedland (Kreis Göttingen) ist am Freitagmorgen (14.12.12) gegen 07.00 Uhr eine 63 Jahre alte Frau aus Baden-Württemberg tödlich verletzt worden. Sie befand sich in Begleitung eines acht Jahre alten Jungen. Das Kind erlitt einen Schock.

Nach dem gegenwärtigen Stand der Ermittlungen wollten die 63-Jährige und der kleine Junge die Gleise vom Bahnsteig 1 zum Bahnsteig 2 überqueren und anschließend in Höhe der dortigen Haltestelle vom Gleisbett aus über eine bauliche Erhöhung auf den Bahnsteig klettern.  Während der 8-Jährige den Bahnsteig unbeschadet erreichen konnte, wurde die zu diesem Zeitpunkt noch im Gleisbett stehende 63-Jährige von einem aus Richtung Neu-Eichenberg in den Bahnhof einfahrenden Güterzug erfasst  und tödlich verletzt.  Dessen Lokführer konnte nach eigenen Schilderungen trotz einer sofort eingeleiteten Zwangsbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der acht Jahre alte Junge wurde noch vor Ort medizinisch und von einem Notfallseelsorger betreut.

Für die Dauer der Unfallaufnahme waren beide Bahnschienen im Bahnhof Friedland für den gesamten Bahnverkehr bis 09.40 Uhr voll gesperrt.  Der Güterzug wurde für einen Lokführerwechsel in den Güterbahnhof nach Göttingen gefahren.

Aus Rücksicht auf die Familie und Angehörigen der Verstorbenen ist die Kommentarfunktion für diesen Artikel gesperrt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mehrere Unfälle auf der A7

Zwischen der Rastanlage Göttingen und der Anschlussstelle Göttingen-Nord knallte es fast im Minutentakt
Mehrere Unfälle auf der A7

Für den Packhof gibt es noch keinen Interessenten

Bewerber können sich noch bis zum 13. Februar melden
Für den Packhof gibt es noch keinen Interessenten

Tödlicher Arbeitsunfall in Rosdorf

54 Jahre alter Mann stirbt bei Sturz in Getreidesilo, 1. Fachkommissariat ermittelt
Tödlicher Arbeitsunfall in Rosdorf

Staufenbergs Seniorenbeirat geht auf die Barrikaden

Verbliebene Mitglieder lehnen weitere Zusammenarbeit mit Bürgermeister Bernd Grebenstein ab
Staufenbergs Seniorenbeirat geht auf die Barrikaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.