Fünf Tagestickets für das Kunstfestival in Hann. Münden zu gewinnen

+
(V.li.) Esther Niederhammer, Hermann und Conny Staub vom DenkmalKunst e.V. drücken Ihnen die Daumen.

DenkmalKunst-KunstDenkmal (DKKD) startet am 27. September - seien Sie dabei!

Hann. Münden. An neun Festivaltagen öffnen sich in der Fachwerkstatt Hann. Münden mittelalterliche Wohnhäuser, Kirchen, Wehrtürme und Kellergewölbe für mehr als 100 zum Teil internationale Künstler und rund 50 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Theater, Lesungen, Kabarett und Tanz und vielem mehr, um den Erhalt alter Baudenkmäler anzuregen. Erleben und genießen Sie bei DenkmalKunst-KunstDenkmal (DKKD) diese schöne denkmalgeschützte Fachwerkstadt neu. Tagsüber bei einem Spaziergang mit und in der Kunst – am Abend bei einer der vielen Veranstaltungen aus dem täglich wechselnden Veranstaltungsprogramm. Am Sonntag, 29. September, wird es einen Familientag mit speziellem Programm und Workshops geben. Die Denkmäler sind täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Das Programm mit den Abendveranstaltungen und Ausstellungsorten finden Interessenten auf denkmalkunst-kunstdenkmal.de.

Die EXTRA TIP Mediengruppe verlost für das Kunst-Festival 5 Tagestickets, die an einem beliebigen Tag zum Besuch aller Ausstellungen und Abendveranstaltungen berechtigen. Teilnehmer senden einfach eine E-Mail mit dem Betreff „DKKD“ an gewinnspiel@ks.extratip.de. Einsendeschluss ist am 26. September. Bitte geben Sie in der E-Mail Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bürgergenossenschaft Mündener Altstadt zieht in die Burgstraße und macht Lagerverkauf

Die Bürgergenossenschaft Mündener Altstadt erhält ihre eigenen Büroräume in der Burgstraße 23. Mehr noch: Dorthin werden ab dem 29. November Gebrauchtwaren, die momentan …
Bürgergenossenschaft Mündener Altstadt zieht in die Burgstraße und macht Lagerverkauf

Beamte stellten in Shisha-Bars 27 Kilo Tabak sicher

Die Kontrollen fanden in Hann. Münden, Göttingen und Herzberg statt
Beamte stellten in Shisha-Bars 27 Kilo Tabak sicher

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.