Fußgängerin in Göttingen tödlich verletzt

Die Fußgängerin wurde von einem abbiegenden Lkw erfasst und erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen 

Göttingen. Im Göttinger Stadtteil Grone ist am Montagvormittag gegen 10.55 Uhr eine Seniorin von einem Lkw erfasst worden. Die Göttingerin erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der 48 Jahre alte Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Eichsfeld erlitt einen Schock. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Nach ersten Ermittlungen wollte der Mann mit seinem Sattelzug mit Anhänger aus einem Stichweg gegenüber des Finkenwegs nach links in den Schülerstieg abbiegen. Im Einmündungsbereich erfasste er dabei die Fußgängerin aus noch ungeklärten Gründen. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mündener Tauben brauchen Ihre Hilfe

Verein nimmt sich verletzter oder noch junger Stadttauben an – die Arbeit kostet Geld
Mündener Tauben brauchen Ihre Hilfe

Senior in Mündener Parkanlage beraubt

Die Polizei Hann. Münden sucht Zeugen nach Tat im Botanischen Garten
Senior in Mündener Parkanlage beraubt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.