Gestalten Sie den Umzug mit!

Vorbereitungen fr das Erntefest laufen auf HochtourenVon MATHIAS SIMONWitzenhausen. Tolle Outfits, fesche Frisuren, kuriose Auftritte: So

Vorbereitungen fr das Erntefest laufen auf Hochtouren

Von MATHIAS SIMON

Witzenhausen. Tolle Outfits, fesche Frisuren, kuriose Auftritte: So ist der Festumzug zum Erntefest 2007 in Erinnerung geblieben. Dem 151. Erntedank- und Heimatfest, vom 20. bis 25. August, steht der nchste Festzug ins Haus.Am Sonntag, 24. August sollen ab 14 Uhr mglichst verkleidete Menschen durch die Innenstadt Witzenhausens ziehen. Da wir wieder hunderte Besucher aus Nah und Fern erwarten, bitten wir Sie um tatkrftige Untersttzung bei der Gestaltung des Festzuges, wobei Ihrem Ideenreichtum auch diesmal keine Grenzen gesetzt sind, ruft der Erntefestprsident Axel Behnke zum Mitmachen auf.

Um Verwechslungen auszuschlieen und der Jury die Prmierung im Anschluss des Umzuges zu erleichtern, wre es ratsam die einzelnen Gruppen durch mitgefhrte Schilder kenntlich zu machen.Am 15. August ist AnmeldeschlussAb sofort nimmt Komiteederich Christian Vogelei die Meldungen zum Festzug unter Telefon 05542-93570 entgegen. Alternativ kann man sich per Mail an christian.vogelei.ah-vogelei@partner.renault.de anmelden, Stichwort: Erntefestumzug 2008. Anmeldeschluss ist Freitag, 15. August. Die Aufstellungspltze werden rechtzeitig bekannt gegeben. Der Erntefestausschuss hofft auf eine rege Beteiligung, um den Gsten der Kirschenstadt auch in diesem Jahr wieder einen unvergesslichen Festzug zum Erntedank- und Heimatfest prsentieren zu knnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mündener Gilde will heimischen Einzelhandel weiter stärken

Eisenbarth als Antreiber: Interessengemeinschaft nutzt Wanderarzt als Werbefigur, die polarisiert – morgen verkaufsoffener Sonntag
Mündener Gilde will heimischen Einzelhandel weiter stärken

„Geben – ohne zu feiern“

Auch ohne Fest: Mündener Hospiz bittet um Spenden
„Geben – ohne zu feiern“

Deutscher Flößertag erst 2021 in Reinhardshagen

Ausrichtung fällt ins Wasser - Flößer aus Bayern lassen den Hessen im nächsten Jahr den Vortritt
Deutscher Flößertag erst 2021 in Reinhardshagen

Arbeiten an Bahnübergang bei Bonaforth

Die B 496 wird ab dem 18. Juli für 23 Tage voll gesperrt
Arbeiten an Bahnübergang bei Bonaforth

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.