Coverpiraten entern Kirmes in Gimte

+
Heuern am 1. September bei der Gimter Kirmes an: Die Coverpiraten.

Festwochenende Anfang September im Mündener Stadtteil

Gimte.  Vom 31. August bis 2. September feiert Gimte die diesjährige Kirmes, zu der die Arbeitsgemeinschaft „Kirmes Gimter Vereine“ einlädt. Die Kirmes beginnt am Freitag mit einem Kaffeenachmittag für Senioren und anschließendem Kindernachmittag. Es folgen die Kinderdisco und die Disco für jung und Junggebliebene. Das Fest endet nach dem traditionellen Frühschoppen am Sonntag.

Partypower auf der Gimter Kirmes

Am Samstag, 1. September, 20 Uhr, entern die Coverpiraten aus Hamburg die Gimter Kirmes und nehmen die Besucher mit auf einen Raubzug durch die letzten drei Jahrzehnte der Musikgeschichte.

„Diese Formation konnte bereits bei der Kirmes im vergangenen Jahr durch ihre Show überzeugen. Mit den besten Hits aus Rock und Pop, Neue Deutsche Welle und Schlager sorgt die sechsköpfige Besatzung für jede Menge Partystimmung. Bekannt durch Hann. Münden-Live rocken die Coverpiraten nun das zweite Mal in Gimte und nehmen das Publikum mit auf einen spektakulären musikalischen Törn“, informiert Ortsbürgermeister Peter Katzwinkel. Am Samstagnachmittag werden ab 16.45 Uhr der Ortsrat am Gemeindehaus in der Herrenbreite sowie die Vereine an drei Orten im Dorf abgeholt.

Der Kirmesumzug wird in diesem Jahr am Sonntagmorgen um 10.30 Uhr durch Gimte ziehen. „Der beste Motivwagen und die beste Fußgruppe werden prämiert. Nicht nur die örtlichen Vereine, die Grundschule sowie den Kindergarten, sondern alle Gimter Bürgerinnen und Bürger bitte ich um rege Beteiligung. Lassen Sie Ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf“, so Katzwinkel weiter.

Nach dem Umzug beginnt der traditionelle Frühschoppen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Streik im Göttinger Kino

Mitarbeiter des Cinemaxx kämpften gestern für höhere Löhne
Streik im Göttinger Kino

GöBit macht Ausbildungen und Studiengänge erlebbar

Fest für Berufseinsteiger in der Göttinger Lokhalle
GöBit macht Ausbildungen und Studiengänge erlebbar

"Runderneuerte" Prachtweiber treten in Bonaforth auf

Zweite Komödie zeigt der Verein im Dorfgemeinschaftshaus - noch Restkarten zu haben
"Runderneuerte" Prachtweiber treten in Bonaforth auf

Bühnenbilder des Lebens zeigen Zukunftspläne von Mündener Schülern

Ergebisse des VNB-Projekts der Berufsbildenden Schulen vorgestellt
Bühnenbilder des Lebens zeigen Zukunftspläne von Mündener Schülern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.