Glänzendes Verzeichnis

Gastgeberkatalog 2009 mit neuem Design und neuem Logo der Kirschen- und UniversittsstadtWitzenhausen. Die Pro Witzenhausen

Gastgeberkatalog 2009 mit neuem Design und neuem Logo der Kirschen- und Universittsstadt

Witzenhausen. Die Pro Witzenhausen GmbH hat ihren neuen Witzenhuser Gastgeberkatalog vorgestellt. Dieser ist in einem vllig neuen Design mit dem neuen Logo der Kirschen- und Universittsstadt Mitte Januar in einer Auflage von 5.000 Exemplaren erschienen auf Hochglanzpapier.

Mehr Details

Neben der Darstellung der rtlichen Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe, die jetzt auch mit einem Bild prsentiert werden, finden sich im Gastgeberkatalog 2009 auch detaillierte Informationen zu smtlichen Freizeiteinrichtungen, wie beispielsweise dem Kirschenerlebnispfad, und natrlich zum Radfahren, Wandern und Kanu fahren. Darber hinaus werden alle 16 Ortsteile auf einem gezeichneten Umgebungsplan dargestellt und jeweils mit einem kurzen Beschreibungstext vorgestellt. Auerdem wurde in den neuen Katalog auch ein gezeichneter Innenstadtplan zur besseren Orientierung fr die Gste integriert. Als wesentliche Gestaltungselemente finden sich zudem sowohl die Kirsche als auch die Werra und der Bezug zur Natur im gesamten Katalog wieder. Wir haben ein komplett neues Printprodukt gestaltet, das mit dem bisherigen Gastgeberkatalog nicht mehr vergleichbar ist. So wurde beispielsweise der Teil mit den allgemeinen Informationen wesentlich umfangreicher angelegt als zuvor, um unseren Gsten die wichtigsten Informationen zur Stadt bereits vorab in kompakter Form zur Verfgung stellen zu knnen. Wie die Erfahrung zeigt, wollen gerade auch Messebesucher mglichst viele Informationen in nur einer Broschre. Mit unserem neuen Gastgeberkatalog knnen wir diesen Wunsch definitiv erfllen und den allgemeinen Trends Rechnung tragen, so Miriam Gerke, Geschftsfhrerin der Pro Witzenhausen GmbH.

Neues Logo

Darber hinaus hat die Kirschen- und Universittsstadt Witzenhausen auch ein neues Logo bekommen. Darin vereinigen sich mit der Kirsche, der Werra, dem Bezug zur Natur und erstmals auch mit der Nennung der Universitt die wesentlichen touristischen Elemente der Stadt. Damit soll der Schulterschluss im gemeinsamen Bestreben, die Stadt und Ihre Potentiale zu bewerben, gefestigt werden. Das neue Logo wurde bereits in den Gastgeberkatalog 2009 integriert und wird sich zuknftig in allen Printprodukten und anderen Publikationen der Pro Witzenhausen GmbH wiederfinden.

Es soll weithin als Markenzeichen der Stadt Witzenhausen wahrgenommen werden. Aufgrund dessen stellt sie das Logo allen interessierten Firmen, die es auf Ihren Produkten platzieren wollen, kostenfrei zur Verfgung.Weitere Informationen zur Verwendung des neuen Logos sowie Exemplare des Gastgeberkatalogs 2009 erhalten Sie in der Tourist-Information bzw. unter der Telefonnummer 05542 60010 oder per E-Mail an info@kirschenland.de. (mts)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Weiterer Lkw-Fahrer stirbt: Dritter Auffahrunfall innerhalb von zwei Tagen auf A7

Vollsperrung der A7 jetzt ab dem Autobahndreieck Drammetal in Richtung Kassel
Weiterer Lkw-Fahrer stirbt: Dritter Auffahrunfall innerhalb von zwei Tagen auf A7

Auffahrunfall auf der A7 bei Hann. Münden

Wieder sind mehrere Lkw, darunter ein Gefahrgut-Transporter, beteiligt. Die Autobahn ist in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt
Auffahrunfall auf der A7 bei Hann. Münden

Unfall auf A7: Mann tödlich verletzt

Ab der Anschlussstelle Lutterberg geht in südlicher Richtung derzeit nichts mehr.
Unfall auf A7: Mann tödlich verletzt

Gesuchter Bulgare saß hinter dem Steuer eines Sattelzuges

Polizei zieht nach Kontrolle des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs an der A7 Bilanz
Gesuchter Bulgare saß hinter dem Steuer eines Sattelzuges

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.