Große Parteien verlieren auch Wähler im Landkreis Göttingen

+
Thomas Oppermann (SPD) gewann im Wahlkreis 53.

Die Ergebnisse der Bundestagswahl im Wahlkreis 53: Oppermann (SPD) holt 34,9 Prozent

Hann. Münden/Staufenberg/Göttingen. Göttingen wird in der kommenden Legislaturperiode von Thomas Oppermann (SPD) im Bundestag vertreten. Mit 59.029 Stimmen (34,9 Prozent) errang er den Sieg im Wahlkreis 53. Ärgste Verfolger waren Fritz Güntzler (CDU) mit 33,3 Prozent der Stimmen, Jürgen Trittin (Grüne) mit 11,3 Prozent und Pierre Hillebrecht (AfD)mit 7 Prozent.

CDU liegt knapp vor SPD

Bei der Zweitstimmenvergabe ergab sich dagegen ein etwas anderes Bild. Hier lag die CDU mit 30,2 (-5,7 Prozent im Vergleich zu 2013) Prozent vor der SPD mit 28,3 (-4,8) Prozent und den Grünen mit 11,6 Prozent (-0,6). Diese drei etablierten Parteien verloren teilweise deutlich an Wählerstimmen. Gewinner des Wahltags waren die FDP mit 9,1 Prozent (+ 5 Prozent), die AfD mit 7,9 Prozent (+4,2 Prozent) und die Linke mit 8,7 Prozent (+2,4). Die Piraten büßten bei den vermeintlich kleineren Parteien am stärksten ein 1,4 Prozent ein und landeten bei 0,5 Prozent. Die Wahlbeteiligung stieg im Vergleich zur Bundestagswahl 2013 um 2,7 auf 77,4 Prozent an und lag um 1,2 Prozent über dem Bundesdurchschnitt.

Ergebnisse der Kandidaten im WK53

Thomas Oppermann (SPD): 34,9 Prozent Fritz Güntzler (CDU): 33,3 Prozent Jürgen Trittin (Grüne): 11,3 Prozent Pierre Hillebrecht (AfD): 7 Prozent Konrad Kelm (Die.Linke): 5,9 Prozent Konstantin Elias Kuhle (FDP): 4,6 Prozent Dr. Christian Prachar (Die PARTEI): 1,3 Prozent Rainer Nowak (Freie Wähler): 0,9 Prozent Dana Maria Rotter (Piraten): 0,8 Prozent Kay Langemeier (MLPD): 0,1 Prozent

Die stärksten Parteien im WK53

CDU: 30,2 Prozent SPD: 28,3 Prozent Grüne: 11,6 Prozent FDP: 9,1 Prozent Die.Linke: 8,7 Prozent AfD: 7,9 Prozent Die PARTEI: 1 Prozent Tierschutzpartei: 0,8 Prozent

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hann. Münden: Zwei Drittel der PKW bestehen die HU auf Anhieb

Bei mehr als 59 Prozent fanden sich keine Mängel am Wagen. Licht und Elektrik seien die größten Probleme, sagt Guido Geese, Leiter der TÜV-Station in Hann. Münden.
Hann. Münden: Zwei Drittel der PKW bestehen die HU auf Anhieb

Kita in Uschlag wird 2018 erweitert - Kita Lutterberg könnte folgen

Die Anzahl der Krippenplätze in Uschlag soll erhöht werden. Dazu ist ein Anbau im nächsten Jahr geplant. Auch für die Kita in Lutterberg wünscht sich der Bürgermeister …
Kita in Uschlag wird 2018 erweitert - Kita Lutterberg könnte folgen

Hausflohmarkt in Hann. Münden hat neu eröffnet

Stöbern kann man nun beim Hausflohmarkt samstags von 9 bis 13 Uhr im Haus Tanzwerderstraße/Ecke Hinter der Stadtmauer.
Hausflohmarkt in Hann. Münden hat neu eröffnet

Gemeinsam für den Abenteuerspielplatz Kattenbühl

Der Förderverein Abenteuerspielplatz Kattenbühl konnte kurz nach seiner Gründung nun die erste große Spende entgegen nehmen: Die Auszubildenden übergaben das Geld aus …
Gemeinsam für den Abenteuerspielplatz Kattenbühl

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.