Erfolgreicher Grundschulcup in Reinhardshagen

+
Siegerehrung für Mannschaft 4 der Klassen 3 mit Zoe Weddig, Maximilian Flemming, Marie Drubel und Conor Basak.

55 Kinder jagten Tennisball hinterher

Reinhardshagen. Zum schulinternen Grundschul-Cup mit Unterstützung des Tennisbezirks Nordhessen, trafen sich Ende Mai die Klassen drei und vier mit 55 Kindern unserer Lucas-Lossius-Schule auf der Tennisanlage des TV Reinhardshagen. Alles war gut vorbereitet, die zwölf Mannschaften gebildet, die Mannschaftsführer eingewiesen, die sechs Kleinfeldnetze aufgestellt und Sitzplätze für jede Mannschaft neben den Netzen vorbereitet. Die Organisatoren hatten ein Programm erarbeitet, dass allen Schülern wettkampfmäßiges Tennis in Einzel- und Doppelspielen ermöglichte. Die TVR-Mitglieder Karin Brostmeyer, Renate Schrader, Gisela Stuparek, Edeltraud Jorzik, Christine Rapp, Sonja Weddig, Helmut Weddig, Ernst Schrader, Adolf Stuparek und Wolfgang Haase waren Schiedsrichter auf den sechs Kleinfeldplätzen und Organisatoren. Wolfgang Henrich (Vizepräsident Tennisbezirk Nordhessen) und Andy Polakowski (Tennis-Trainer) waren sehr aktiv mit Koordinations- und Motorik-Übungen auf Platz eins unterwegs.

Sieger erhielten Freikarten fürs Freibad

Alle Kinder und Organisatoren hatten vom Tennisverband ein spezielles T-Shirt erhalten. In der Pause zwischen dem ersten und dem zweiten Durchgang gab es für jedes Kind ein kostenloses Getränk. Nach drei Stunden Tennis erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde und eine Medaille. Siegreiche Mannschaften der Klassen drei war Mannschaft vier um Mannschaftsführerin Zoe Weddig. Bei den vierten Klassen siegte Mannschaft fünf um Elias Waldschmidt. Alle Sieger erhielten zehner-Karten für das Freibad Reinhardshagen. Die Siegerehrung nahm Wolfgang Henrich vor.

Anwesende Eltern und Lehrer haben sich auch an dem gesamten Programm erfreut. Die Organisatoren hätten mehr Zuschauer-Zuspruch bei Eltern und Verwandten unserer Schüler erwartet. Die Begeisterung aller Kinder war deutlich zu sehen und zu spüren. Der Tennisverein würde sich sehr freuen, wenn damit das Interesse von weiteren Schülern geweckt wurde, die gern zu einem Schnuppertraining kommen können. Dazu lädt der Tennisverein rechtzeitig die talentierten Schüler persönlich ein.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landkreis Göttingen verstärkt Verkehrsüberwachung

Ein „Enforcement-Trailer“ kommt in Münden und Umgebung zum Einsatz
Landkreis Göttingen verstärkt Verkehrsüberwachung

Frontalzusammenstoß auf der B 80 bei Hann. Münden

Ein Geländewagen kollidierte mit Fahrschulfahrzeug - drei Menschen wurden schwer verletzt
Frontalzusammenstoß auf der B 80 bei Hann. Münden

Exkursion: So lebt die Fledermaus

Die lautlosen Jäger sind am Samstag Thema beim Naturpark Münden
Exkursion: So lebt die Fledermaus

5.000 Euro gehen nach Uschlag

Elke und Siegfried Wenzel dürfen sich bereits zum zweiten Mal über einen Gewinn bei der Sparkassen-Lotterie freuen
5.000 Euro gehen nach Uschlag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.