Bühnenjubiläum für Mündener Band ,Albatross’

,Musikalische Vögel' setzen im Januar wieder zum Flug an

Hann. Münden. Die Mündener Rockband Albatross feiert am Samstag, 27. Januar, ihr 45-jähriges Bühnenjubiläum. Es war 1973. Bands schossen wie Pilze aus dem Boden, so auch die Band „Albatross“. Gründungsmitglieder damals waren Uli Becker (Drums), Manfred Cepek (Leadgitarre, Gesang), Thomas Segner (Leadgesang, Gitarre) und Günter Sommer (Bass). Die Band hält sich bis heute, wenn auch immer wieder in unterschiedlichen Besetzungen, hartnäckig. Für Uli Becker, der die Band heute noch Backstage unterstützt, sitzt mittlerweile Heinz-Jörg (George) Richter an den Drums. Für Leadgitarrist und Sänger Manfred Cepek, steht heute Michael (Mike) Zeising auf der Bühne. Im Jahr 2015 wurden die aktuellen „Albatrosse“ durch den Keyboarder Walter Drabek verstärkt. Die Band spielte in den Anfangsjahren Rock und Blues. Heute zelebriert diese „Rock Classics“ von den Stones, Deep Purple, Cream bis Eric Clapton. Die Gesinnung eines echten Rockmusikers ist unverwüstlich. Und so verstehen sich die Musiker auch heute. Sie gilt mittlerweile als eine der besten Livebands im Raum Nordhessen und Südniedersachsen. Ihre Touren führen sie bis nach Griechenland und auf die Insel Kreta.

Veranstaltungsort für den Jubiläums-Gig ist das Bistro „VOIE 1“ im Bahnhof Hann. Münden. Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr. Musikalische Gäste an diesem Abend sind 44 Difference, Ray Binder und Band, Arno Dittrich von den legendären „Petards“ sowie die Band Albatross in der Orginalbesetzung von 1973 und in der jetzigen Besetzung. Der Kartenvorverkauf wird am 15. Dezember beginnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Straßenreinigungsfahrzeug kippte nach Ausweichmanöver um

Polizei sucht flüchtigen Motorradfahrer, der auf die Gegenfahrbahn geriet
Straßenreinigungsfahrzeug kippte nach Ausweichmanöver um

Lkw ohne TÜV und mit gravierenden Mängeln auf der A 7 unterwegs

Absolute Verkehrsunsicherheit: Bei dem Lastwagen waren die Bremsen auf der Lenkachse einseitig ohne Funktion
Lkw ohne TÜV und mit gravierenden Mängeln auf der A 7 unterwegs

Mit Lastenfahrrad „Leila“ die Umwelt schonen

Ab ins Grüne lautet die Devise in Hann. Münden
Mit Lastenfahrrad „Leila“ die Umwelt schonen

Verkehrssicherheitswoche an den Berufsbildenden Schulen in Münden

Prävention:,Der Unfall, der nicht passiert’
Verkehrssicherheitswoche an den Berufsbildenden Schulen in Münden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.