Mündener Hochbad öffnet am 5. Mai

+
Über dem noch leeren Becken: (V.li.) Frank Michel (Schwimmmeister), Marc Pfütz (Kaufmännischer Leiter der VHM), Stefan Beer (Technischer Leiter der VHM), Jens Steinhoff (Geschäftsführer der VHM), Carsten Linke (Leiter VHM-Kundenservice), Frank und Sandra Nothnagel (Pächter des Hochbads), Georg Dutenhöfer (Svhwimmmeister) und Jörg Driever (Leitender Schwimmmeister).

Am kommenden Samstag gibt es Karten im Vorverkauf

Hann. Münden. Sonnenanbeter und Wasserratten aufgepasst: Am 5. Mai beginnt die Badesaison im Mündener Hochbad. Momentan laufen die Vorbereitungen für die Eröffnung auf Hochtouren. Am kommenden Samstag, 28. April, wird es an der Freibadkasse von 11 bis 16 Uhr wieder einen Kartenvorverkauf geben. Käufer von Dauerkarten werden gebeten ein Passbild mitzubringen, um Wartezeiten zu verkürzen. Die Kartenpreise bleiben weiterhin stabil. Eine Familien-Karte kostet 120 Euro, eine Einzelkarte für Erwachsene 81,50 Euro und eine vergünstigte Karte für Jugendliche bis 18 Jahre, Studenten und Schwerbehinderte kostet 40 Euro. Wie das Pächter-Ehepaar Sandra und Frank Nothnagel erklärt, wird das Essensangebot von Sandras Bistro, dem Freibad-Kiosk, in dieser Saison um Hamburger, Cheeseburger, Fischfilet, Fischstäbchen und frittierten Käse erweitern werden. Außerdem sind Veranstaltungen wie ein Tag der offenen Tür geplant, Disco-Schwimmen, ein Sommer-Konzert und ein Familien-Tag, teilt Sandra Nothnagel mit (siehe Info-Kasten). Wie Jens Steinhoff, Geschäftsführer der Versorgungsbetriebe Hann. Münden (VHM) und Verpächter des Hochbads, bemerkt, hätten sich die Öffnungszeiten geändert. Demnach wird der Badespaß zwischen Mai und September täglich von 7 bis 19 Uhr möglich sein. Die Kasse schließt um 18.30 Uhr, das Bad um 19.30 Uhr.

Flexible Öffnungszeiten

„Witterungsbedingte Veränderungen bei den Öffnungszeiten wird es natürlich immer wieder mal geben. Das Personal wird die Badezeiten am Abend je nach Wetterlage verlängern oder auch verkürzen“, so Steinhoff. Das Hochbad hat neben einem 50 Meter langen Schwimmerbecken mit Sprungturm, einem Nichtschwimmerbecken mit Rutsche und einem sonnengeschützten Planschbecken für Kleinkinder aber noch viel mehr zu bieten. So können die Besucher auf zwei Beachvolleyballfeldern, einem Beachsoccerplatz, einer Boule-Bahn, an Torwänden, Tischtennisplatten, und einem Basketballkorb sportlich betätigen. Ein großes Schachbrett lädt zum Denksport ein. Wie Steinhoff mitteilte, erwägt die VHM zwei große Trampoline zu kaufen, um das Angebot zu erweitern. Die Anlage wird derzeit auf Vordermann gebracht, doch noch ist nicht alles fertig. In den Schwimmbecken befindet sich zum Beispiel noch kein Wasser. Drei Tage wird es dauern, bis sie mit Wasser gefüllt sind. Noch länger dauert das Beheizen auf später bis zu 25 Grad Wassertemperatur: Zirka acht bis zehn Tage. Doch bis zur Eröffnung am 5. Mai ist auch noch etwas Zeit. Weitere Informationen gibt es auf www.hochbad.de

Events im Hochbad

- Tag der offenen Tür, 13. Mai: Freier Eintritt für alle Besucher, Kinderschminken, Hüpfburg, besondere Aktionen im Bistro, zum Beispiel Kuchenbuffet mit Sonderpreisen.

- Discoschwimmen, 23. Juni ab 20 Uhr: Charthits, ansprechende Lichteffekte, bewährte Discomusik, Cocktails und Snacks. Öffnungszeit bis 23 Uhr.

- Sommerkonzert, 11. August: Mit Acts/Gruppen auf den Liegewiesen, Cocktails, Getränke, Snacks und auf die Gruppen abgestimmte Beleuchtung.

- Familientag, 12. August: Ermäßigter Kindertarif für alle Kinder bis 12. Jahre. Alle Becken stehen vordergründig den Kindern zur Verfügung. Attraktionen in den Becken, wie Matten und Krake sowie eine Hüpfburg auf dem Gelände.

- Public Viewing während der Fußball-Weltmeisterschaft vom 14. Juni bis 15. Juli: Alle relevanten Spiele werden im Bistro übertragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kanufahrerin kentert und löst Einsatz aus

Die Feuerwehren aus Hann. Münden und Oberode suchten Flussabschnitt ab - Wassersportlerin wohlauf
Kanufahrerin kentert und löst Einsatz aus

Polizei nimmt mutmaßlichen Tankbetrüger auf A 38 fest

Verfolgungsfahrt über die niedersächsisch-hessische Landesgrenze
Polizei nimmt mutmaßlichen Tankbetrüger auf A 38 fest

Sinnloser Vandalismus am Rande einer Sportveranstaltung in Volkmarshausen: 19 Fahrzeuge beschädigt

Am Rande des traditionellen Handball-Pfingstturniers in Volkmarshausen haben Unbekannte in der Nacht zu Samstag in der Industriestraße abgesteller PKW zum Teil erheblich …
Sinnloser Vandalismus am Rande einer Sportveranstaltung in Volkmarshausen: 19 Fahrzeuge beschädigt

Einbruch in Wohnhaus in Landwehrhagen

Unbekannter Dieb lässt Fernseher mitgehen
Einbruch in Wohnhaus in Landwehrhagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.