Kindertag wird zum Erlebnis für alle Generationen

Veranstaltung Mitte August erstmals in Kombination mit einem verkaufsoffenen Sonntag

Hann. Münden.  Kinder kichern, lachen und kreischen am Sonntag, 13. August, 10 bis 17 Uhr, in den Straßen der Dreiflüssestadt, wenn der 6. Kindertag gefeiert wird. „Einrichtungen, Vereine, Verbände und auch Unternehmen sind herzlich dazu eingeladen, sich mit Aktionen zu beteiligen und sich gratis zu präsentieren“, erklärt Susann Knappe vom Vorstandsteam der Mündener Gilde. Und Jörg Hartung, ebenfalls Vorstandsmitglied, ergänzt: „Vielleicht gibt es ja einen frisch gegründeten Kinderchor oder aber andere neue Nachwuchsangebote, die die Öffentlichkeit suchen. Dafür bietet der Kindertag eine gute Gelegenheit.“ Neu ist die Kombination des Kindertags mit dem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Damit verbindet die Gilde die Interessen mehrerer Generationen. Es soll ein Tag für die ganze Familie sein, vom Enkel bis zu den Großeltern – „wir wollen einfach einen bunten Strauß an Vielfalt anbieten“, wie es Hartung bezeichnet.

Komplettes Programm steht Anfang Juli

Auf der Kirchplatz-Bühne wird wieder ein musikalisches und auch aktionsgeladenes Programm zu bestaunen sein. Zugesagt haben unter anderem „Herr Müller und seine Gitarre“ sowie Janette Rauch. Die schweizerisch-deutsche Schauspielerin wird Vorlesungen geben. Die Planungen weiterer Programmpunkte laufen bereits auf Hochtouren: „Anfang Juli werden die entsprechenden Flyer in den Druck gehen“, verrät Knappe. Nach dem „Frühlingserwachen“ und „Münden Live“ ist der Kindertag ein weiterer Event, den die Gilde in diesem Jahr anbietet. Der Bauernmarkt setzt das Highlight im Herbst. „Wir sehen uns als jemanden, der attraktive Events gestaltet und dazu beiträgt, dass der Standort einiges zu bieten hat“, erklärt Hartung. Um die Mühen der Gilde zu honorieren, hofft der Gewerbeverein nun auf zahlreiche kleine und große Besucher am 13. August. Einrichtungen, Vereine und Verbände, die sich während des Mündener Kindertags zeigen möchten, können sich per e-Mail unter Susann.Knappe@steuerkanzlei-knappe.de melden. Anmeldeschluss ist am Freitag, 30. Juni. Firmen, die den Event finanziell unterstützen möchten, wenden sich an Mitorganisator Harald Funken (Telefon 0174-2404014).

Rubriklistenbild: © Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zuckerrübendieb im Landkreis Göttingen gefasst

Anwohner und Geschädigter kamen dem Täter im Gleichener Ortsteil Rittmarshausen auf die Spur
Zuckerrübendieb im Landkreis Göttingen gefasst

,Nicht nebeneinander, sondern miteinander für Hann. Münden'

Verein Pro Tourist will Kräfte bündeln und lädt Vereine am kommenden Montag ins Café Aegidius ein
,Nicht nebeneinander, sondern miteinander für Hann. Münden'

Vortrag zum Einbruchschutz

Die Mündener Sparkasse widmet sich dem Dauerthema präventiv
Vortrag zum Einbruchschutz

Besinnliche Zeiten im Fachwerk-Fünfeck

Weihnachtsbroschüre listet vorweihnachtliche Termine der Region in einer Broschüre auf
Besinnliche Zeiten im Fachwerk-Fünfeck

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.