Am Blümer Berg uralte Handelswege entdecken

Dreistündiger Ausflug an den Blümer Berg: Der Naturpark Münden lädt zur Spurensuche ein

Hann. Münden. Geschichte hautnah erleben – Hohlwege im Blümer Berg: Zu einer etwa dreistündigen Exkursion über die Geschichte und Hohlwege am Blümer Berg lädt der Naturpark Münden für Sonntag, 11. Juni, ein. Uralte Handelswege ziehen sich durch den Wald, manchmal kaum mehr zu entdecken. Referent Thomas Tölle folgt mit den Exkursionsteilnehmern auf den Spuren der alten Handelsbeziehungen am Blümer Berg. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Jagdhaus Heede, Hermannshäger Straße, 34346 Hann. Münden. Der Kostenbeitrag beträgt für Mitglieder zwei Euro und für Nichtmitglieder vier Euro. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt zu den Exkursionen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ära endet: Rolf Vogt verlässt den Mündener Bauverein

Der Energie-Experte geht von Bord
Ära endet: Rolf Vogt verlässt den Mündener Bauverein

Vorstandswahlen bei der Mündener CDU

Mit Markus Jerrentrup an der Spitze geht es weiter
Vorstandswahlen bei der Mündener CDU

Forstamt Reinhardshagen bietet Brennholz an

Die Bestellungen müssen bis Ende November vorliegen
Forstamt Reinhardshagen bietet Brennholz an

Deutscher Flößertag steigt 2020 in Reinhardshagen

Weserflößer haben den Zuschlag bekommen, um das Event auszurichten
Deutscher Flößertag steigt 2020 in Reinhardshagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.