Schulranzen-Ausstellung im Autohaus Rothe in Hann. Münden

Große Parade der schicken Rucksäcke Anfang Februar in Volkmarshausen

Hann. Münden. Wenn der „Ernst des Lebens“ beginnt, sollte das Equipment passen. Hefte, Stifte, Brotboxen oder Trinkflaschen finden im wichtigsten Utensil Platz: Dem Schulranzen. Der Ranzen sollte leicht, nicht zu groß, dazu schick und funktionell sein, allerdings auch eine rückengerechte Passform haben und natürlich sicher im Straßenverkehr.

Aber welcher Hersteller ist der Beste? Auf was sollten wir als Eltern noch achten? Fragen über Fragen. „Der Beratungsbedarf bei den Eltern ist groß,“ so Christian Grischke vom Schreibwarengeschäft in Dransfeld, welcher seit 25 Jahren Schulranzen-Messen veranstaltet.

Die Nächste findet am Samstag, 2. Februar, in der Zeit von 10 Uhr bis 16.30 Uhr im Autohaus Rothe, Thielebachstraße 1, in Volkmarshausen statt. Mit dabei sind die DAK-Gesundheit, die Sparkasse Münden, der Physiotherapeut Healthcare Heß, das Mündener Geschäft Sporttreff und natürlich das Autohaus Rothe. Gezeigt werden Ranzen aller wichtigen und namhaften Hersteller, wie Ergobag, Scout, Mc Neill, DerDieDas, Step by Step, Sammies oder School Mood. Im direkten Vergleich werden Unterschiede, Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle erläutert. Geschultes Fachpersonal berät über die neuesten Erkenntnisse wie Ergonomie, Gewicht und Belastbarkeit von Schulranzen sowie den Rücken des Kindes, um eine Überbelastung zu vermeiden. Mit einem speziellen Sensibilitätsbad steht die DAK zur Verfügung und der Physiotherapeut Sören Heß von Healthcare Heß steht für Gesundheitsfragen zur Verfügung. Die Sparkasse Münden berät in allen Fragen rund um das erste eigene Geld und „sport-treff“ zeigt sportliche Schul- und Sport-Outfits. Wie immer gibt es für alle Kinder wieder nette Überraschungen von den Ausstellern.

„Größte Auswahl und richtig gute Preise“

„Bei uns gibt es nicht nur die größte Auswahl in der Region, wir haben neben der ausführlichen Beratung auch richtig gute Preise. Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall“, freut sich Grischke im Namen aller Akteure auf viele Besucher.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwimmen wie Arielle: Bunter Nachmittag im Hallenbad Reinhardshagen

Am Sonntag sind viele Meerjungfrauen im Hallenbad Reinhardshagen zu sehen. Ausgestattet mit passenden Kostümen können die Kleinen bei vielen Aktionen im Bad mitmachen.
Schwimmen wie Arielle: Bunter Nachmittag im Hallenbad Reinhardshagen

Bad Sachsa: Florian C. wird vermisst

Bad Sachsa: Seit Freitag fehlt von Florian C. jede Spur. Die Polizei bittet um Hinweise
Bad Sachsa: Florian C. wird vermisst

Großer Andrang beim Wildschwein- und Spanferkel-Grillen auf der Tillyschanze

Die Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze hat traditionell zum Wildschwein- und Spanferkel-Grillen eingeladen.
Großer Andrang beim Wildschwein- und Spanferkel-Grillen auf der Tillyschanze

Protest durch Kunst: Künstlerehepaar malte im Reinhardswald

Das Künstlerpaar Saxana und Helge Hommes aus Leipzig hat zwei Wochen lang im Reinhardswald gemalt. Für sie ist die Aktion ein Protest gegen Eingriffe in den Wald.
Protest durch Kunst: Künstlerehepaar malte im Reinhardswald

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.