Am Sonntag lädt Hemeln zum Weihnachtsmarkt ein

+
Der Hemelner „Musikexpress“ wird die Gäste um 14 Uhr musikalisch auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.

20 Stände und Programm begeistern im Dreschschuppen

Hemeln. Am Sonntag, 2. Dezember, findet zum 22. Mal der Hemelner Weihnachtsmarkt statt. An über 20 Ständen werden im Dreschschuppen Weihnachtsgestecke, Glückwunschkarten, Bastel- und Handarbeiten sowie alle möglichen Weihnachtsaccessoires angeboten. Natürlich gibt es auch wieder ein großes Angebot an Speisen und Getränken: Ein reichhaltiges Kuchenbuffet der Landfrauen, Schlachtesuppe des Theatervereins, Gegrilltes, Punsch, Glühwein und weitere leckere Speisen und Getränke.

Aber auch die kleinen Besucher werden sich wohl fühlen. Von 13 bis 15 Uhr bieten die Reiterfreunde „Ponyreiten“ im Unterdorf an und um 15.30 Uhr kommt der Weihnachtsmann zu Besuch. Ein großes Spieleangebot des Kindergartens wird die Kleinen ebenso erfreuen.

Der Hemelner „Musikexpress“ wird die Gäste um 14 Uhr musikalisch auf die Vorweihnachtszeit einstimmen. Ein Buchbasar der Ortsbücherei rundet das Angebot ab. Um 17 Uhr kann als Hauptpreis bei der Tombola wieder eine rustikale Holzbank gewonnen werden. Alle Benutzer der Weserfähre erhalten einen 1-Euro-Gutschein für den Hemelner Weihnachtsmarkt.

Um 12 Uhr wird Ortsbürgermeister Alfred Urhahn den Weihnachtsmarkt eröffnen, gegen 18 Uhr klingt er dann aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aktuelle Serie von Anrufen "falscher Polizeibeamter"

Die Polizei Hann. Münden rät zur Vorsicht
Aktuelle Serie von Anrufen "falscher Polizeibeamter"

Seniorin fährt im Landkreis Göttingen mit Pkw in Bankfiliale

Die Frau wechselte vermutlich Gas mit Bremse
Seniorin fährt im Landkreis Göttingen mit Pkw in Bankfiliale

Streik im Göttinger Kino

Mitarbeiter des Cinemaxx kämpften gestern für höhere Löhne
Streik im Göttinger Kino

GöBit macht Ausbildungen und Studiengänge erlebbar

Fest für Berufseinsteiger in der Göttinger Lokhalle
GöBit macht Ausbildungen und Studiengänge erlebbar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.