Mündener Marketing GmbH wertet 2017 als erfolgreiches Tourismusjahr

+
HMM-Geschäftsführer Marc Pfütz.

Geschäftsführer Marc Pfütz: ,Arbeiten an weiteren Zuwächsen'

Hann. Münden. Das Tourismusjahr 2017 war in Hann. Münden äußerst erfolgreich. So teilt es die Hann. Münden Marketin GmbH (HMM) mit. Höhere Übernachtungszahlen seien bislang nur im Jahr 2012 zu verzeichnen gewesen, sodass das Jahr 2017 das zweiterfolgreichste Jahr seit Beginn der Datenerhebung darstelle. Berücksichtigt worden wären hierbei Hotels mit mindestens zehn Betten und Campingplätze mit mindestens zehn Plätzen. Mit insgesamt 173.834 Übernachtungen habe es 2.789 mehr Übernachtungen als im Jahr 2016 in Hann. Münden gegeben. Rekordverdächtig sei vor allem der Monat Juni gewesen, in dem gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum von 21 Prozent zu verzeichnen gewesen sei. „Hieran ist sicherlich auch die documenta in Kassel nicht unschuldig, die eine große Strahlkraft entwickelt hat und sowohl nationale als auch internationale Gäste in die Region lockt, wie auch an den positiven Übernachtungszahlen des documenta-Jahres 2012 zu sehen war“, so Geschäftsführer Marc Pfütz, der sich über die positive Entwicklung freut.

Kasseler documenta hat Anteil am Erfolg

Aber auch in den herkömmlicherweise weniger stark frequentierten Monaten zum Jahresanfang 2017 sei in Hann. Münden überdurchschnittlich oft übernachtet worden. Vor allem die Monate Februar und März seien 2017 wettertechnisch durchaus attraktive Reisemonate gewesen. Der Februar, in dem in Hann. Münden über 14 Prozent mehr Gäste übernachteten als im Vorjahr, zeigte sich wärmer als üblich, im März (plus 5 Prozent) verlockten überdurchschnittlich viele Sonnenstunden zu frühlingshaften Spontantrips. Auch wenn über das Jahr hinweg nicht in allen Monaten Zuwächse generiert werden konnten, ist Pfütz zufrieden mit den Ergebnissen und hofft im Jahr 2018 auf eine erneut positive Bilanz.

„Unter anderem durch die Einführung eines neuen Buchungssystems und der daraus hervorgehenden besseren Sichtbarkeit der Hann. Mündener Übernachtungsbetriebe im Internet arbeiten wir an der Gewinnung weiterer Zuwächse“, so Pfütz.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

31-Jähriger bleibt mit leerem Tank auf mittlerer Spur der A7 liegen

Der Witzenhäuser muss sich wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.
31-Jähriger bleibt mit leerem Tank auf mittlerer Spur der A7 liegen

Umweltsauerei bei Bühren

Unbekannte entsorgen Kanister und Altölfässer im Wald - Erdboden und Pflanzen verunreinigt
Umweltsauerei bei Bühren

Vorstand des Fußballfördervereins Hemeln neu aufgestellt

Thomas Baake übernimmt den Vorsitz
Vorstand des Fußballfördervereins Hemeln neu aufgestellt

Frist verlängert: Schnell für den Kulturpreis bewerben

Bewerbungen sind noch bis Ende Juli möglich
Frist verlängert: Schnell für den Kulturpreis bewerben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.