Hölzerner Unterstand eines Hundvereins in Brand

+

Ein hölzerner Unterstand eines Hundvereins wurde in den frühen Morgenstunden in Brand gesetzt.

 Friedland. Auf dem Gelände eines Hundevereins im Bereich von Klein Schneen brannte in den frühen Morgenstunden des Ostersamstages ein hölzerner Unterstand ab. Ersten Ermittlungen nach verschafften sich Täter Zutritt zum Gelände, entwendeten hier 2 Transportboxen mit Füchsen und räumten brennbares Material zusammen.Dies wurde offensichtlich in der Folge mit Brandbeschleuniger übergossen und angezündet. Die Schadenssumme beziffert sich auf rund 1.000 Euro. Konkrete Hinweise zu den Tätern liegen derzeit nicht vor.Die Ermittlungen dauern an.

xxx

Göttingen. Ein Reitsportfachgeschäft war in der Nacht zum Ostersamstag Ziel von Einbrechern. Täter warfen in den späten Abendstunden mit einem Stein die Fensterscheibe des Geschäftes für Reitsportbedarf ein und verschafften sich so Zutritt zu den Verkaufsräumen. Hier wurde die Kasse mit Wechselgeld in bisher unbekannter Höhe entwendet. Täterhinweise liegen bisher nicht vor.Die Ermittlungen dauern an.

xxx

Göttingen.   Täter brachen in der Nacht zu Samstag in die Räumlichkeiten eines Hamburger-Bringdienstes in der Reinhäuser Landstr. ein. Die Täter warfen ein seitliches Fenster zum Verkaufsraum mit einem Stein ein und verschafften sich so Zutritt zu den Räumlichkeiten. Hier entwendeten sie einen Tresor mit Bargeld im unteren dreistelligen Bereich. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sogar Bankraub erlebt

Klaus-Dieter Schaumburg aus der Sparkasse Werra-Meiner verabschiedetWerra-Meiner-Kreis/Groalmerode. Auf fast 45 Jahre bei der Spa
Sogar Bankraub erlebt
Zahl der Unfallfluchten im Raum Göttingen um 20 Prozent gestiegen
Hann. Münden

Zahl der Unfallfluchten im Raum Göttingen um 20 Prozent gestiegen

Weniger Verletzte und Tote im Straßenverkehr - Geschwindigkeit und Unachtsamkeit bleiben Hauptunfallursachen
Zahl der Unfallfluchten im Raum Göttingen um 20 Prozent gestiegen
Hell und freundlich mit viel Platz zum Shoppen: ALDI baut neuen Markt im Mündener Stadtteil Blume
Hann. Münden

Hell und freundlich mit viel Platz zum Shoppen: ALDI baut neuen Markt im Mündener Stadtteil Blume

Im Stadtteil Blume rollt seit einigen Wochen schweres Arbeitsgerät umher. Mehrere Gebäude in unmittelbarer Nähe des Steinwegs, darunter ein Autohaus und eine Spielhalle, …
Hell und freundlich mit viel Platz zum Shoppen: ALDI baut neuen Markt im Mündener Stadtteil Blume

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.