Hohe Auszeichnung für Baake und Kühne

+
Hans-Jürgen Lotz, Vorsitzender des Fußballkreises Göttingen-Osterode (Mitte), zeichnete Winfried Kühne (li.) und Thomas Baake mit der Goldenen Ehrennadel, der hächsten Auszeichnung des Fußballkreises, aus.

Hemeln. Verdiente Mitglieder des TSV geehrt.

Hemeln. Die 1. Vorsitzende des TSV "Jahn" Hemeln, Monika Gronemann, konnte zur Jahreshauptversammlung des Vereins – erstmalig in den Räumlichkeiten des Musikexpress Hemeln – fast 60 Vereinsmitglieder begrüßen. Besonders begrüßte Sie neben dem Ehrenvorsitzenden Roland Berndt, den 1. Vorsitzenden des im letzten Jahr durch Zusammenschluss der "Altkreise" Göttingen und Osterode neu entstandenen  NFV-Fußballkreises Göttingen-Osterode, Hans-Jürgen Lotz recht herzlich.

Lotz war nach Hemeln gekommen um die Sportkameraden Winfried Kühne und Thomas Baake mit der höchsten Auszeichnung des Fußballkreises – der "Goldenen Ehrennadel" – auszuzeichnen. Somit gehören beide Geehrte mit zu den ersten Trägern dieser höchsten Auszeichnung im neuen Fußballgroßkreis Göttingen – Osterode. Kühne war Handballspieler des TSV, Handball- und Fußballschiedsrichter, bekleidete mehrere  unterschiedliche Funktionen und war sogar als 2.Vorsitzender 23 Jahre Mitglied des geschäftsführenden Vereinsvorstands.Baake, lange Jahre aktiver Fußballer, war 1977 jüngstes Gründungsmitglied der Fußballsparte im TSV "Jahn" Hemeln. Hier bekleidete er mehrere Funktionen, unter anderem das Amt des Jugendtrainers und -betreuers, sowie die des Spartenleiters Fußball und des Sportwartes.

In ihrem Jahresbericht listete Gronemann eine Vielzahl von Veranstaltungen auf, die im TSV im abgelaufenen Jahr 2013 stattgefunden haben. Als besonderes Ereignis nannte sie die vom TSV ausgerichtete Veranstaltung des KSB Göttingen – "Wandern mit andern", an der im Juni über 600 Wanderer teilnahmen. Abschließend dankte sie allen ehrenamtlich tätigen Funktionsträgern für ihr Engagement zum Wohle des Sports.

Gronemann weiterhin 1. Vorsitzende

Die Neuwahlen des Vorstands brachten folgendes Ergebnis: 1.Vorsitzende bleibt Monika Gronemann. Ihr zur Seite stehen weiterhin Siegfried Grünewald und neu, Herbert Grünewald, der für den nicht mehr kandidierenden Winfried Kühne gewählt wurde, als 2. Vorsitzende. Als Kassenwartin ist weiterhin Wibke Rudolph tätig. Neu wurde Schrift- und Pressewartin Bettina Schmehl gewählt die nach neun Jahren Martin Neumann ersetzt, der aus beruflichen Gründen ebenfalls nicht mehr antrat. Fredi Müller bleibt auch weiterhin Gerätewart des Vereins.Einen Antrag des Vorstands zur Aktualisierung der Vereinsehrungsordnung, dessen Inhalt im Zusammenhang mit der Anpassung an den Demografischen Wandel steht, wurde einstimmig von der Jahreshauptversammlung angenommen.

Zum Abschluss berichtete Gronemann über ihre Zugehörigkeit zu einer Arbeitsgruppe aus Vertretern der im Stadtrat vertretenen Fraktionen, Mitarbeitern der Verwaltung sowie Funktionären aus Sport- und Schützenvereinen der Stadt, deren Bemühen es ist, Einsparungen für das Haushaltssicherungskonzept zu erarbeiten. Nach angeregter Diskussion zu den Ausführungen von Monika Gronemann wurde die Vorsitzende von der Jahreshauptversammlung gebeten auch darauf zu achten, dass hier bei eventuellen Beschlüssen zu Sparmaßnahmen eine Gleichbehandlung der Vereine der Kernstadt und der Vereine der Dörfer gewährleistet  wird.

Weitere Ehrungen

Für 25 Jahre Vereinstreue erhielten Frederick Rudolph, Anton Gralla die "Silberne Ehrennadel" (Treuenadel) des TSV "Jahn" Hemeln. Ihre Ehrung nicht entgegen nehmen konnten Heike Bühler, Benedikt Bühler, Christian Henne, Karin Raabe sowie Tobias Schwarzer, die nicht anwesend waren. Für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden Heike Bührmann, Herbert Grünewald und Roland Berndt mit der "Goldenen Ehrennadel" (Treuenadel) des Vereins geehrt. Frauke Scheidemann erhält diese Ehrung zu einem späteren Zeitpunkt. Die "Goldene Ehrennadel des KSB Göttingen" für 50 Jahre Mitgliedschaft im Sportverein erhielten aus den Händen von Hans-Jürgen Lotz die Sportkameraden/Innen Roswitha Göbert, Irmtraut Rudolph und Wilfried Götte. Die nicht anwesenden Ullrich Henne und Manfred Schulz bekommen diese Ehrung nebst Urkunde zu einem späteren Zeitpunkt überreicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Drehort Göttingen im Fokus

 RTL Nord sendet TV-Beitrag über Filmgeschichte am Donnerstagabend, 18 Uhr
Drehort Göttingen im Fokus

Heinz-Erhardt-Stele am Weender Tor in Göttingen beschmiert

Sie schrieben "ACAB" und "Auch Du": Unbekannte sorgen mit einem türkisfarbenen Permanent-Marker für Sachbeschädigung
Heinz-Erhardt-Stele am Weender Tor in Göttingen beschmiert

Baum stürzte bei Hann. Münden auf B80

Zwischenzeitlich kam es am Sonntagabend zwischen Hann. Münden und Reinhardshagen zur einer Vollsperrung
Baum stürzte bei Hann. Münden auf B80

Besitz von Kinderpornos: 23-Jähriger erhält Geldstrafe - er ist kein Unbekannter

Anfang 2019 stand er wegen des versuchten sexuellen Missbrauchs eines Kindes vor Gericht
Besitz von Kinderpornos: 23-Jähriger erhält Geldstrafe - er ist kein Unbekannter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.