10.000 Euro Schaden nach Unfallflucht in Hann. Münden

10.000 Euro Schaden nach Unfallflucht in Hann. Münden

10.000 Euro Schaden nach Unfallflucht in Hann. Münden
Wasser und Rauch zwingt Mündener Feuerwehr zu zwei Einsätzen
Wasser und Rauch zwingt Mündener Feuerwehr zu zwei Einsätzen
Wasser und Rauch zwingt Mündener Feuerwehr zu zwei Einsätzen
In Hann. Münden blickt man gebannt aufs Thermometer
In Hann. Münden blickt man gebannt aufs Thermometer
In Hann. Münden blickt man gebannt aufs Thermometer
Dr. Karin Weber-Klatt (SPD) möchte Hann. Mündens Bürgermeisterin werden
Dr. Karin Weber-Klatt (SPD) möchte Hann. Mündens Bürgermeisterin werden
Dr. Karin Weber-Klatt (SPD) möchte Hann. Mündens Bürgermeisterin werden

Geldautomat in Bovenden gesprengt

Unbekannte jagen Geldautomaten in Bovenden in die Luft: Die Täter sind vermutlich mit einem Pkw auf der Flucht. Die Schadenshöhe ist unbekannt.
Geldautomat in Bovenden gesprengt

Starker Schneefall bringt den Verkehr auf A7 zum Erliegen und sorgt auf den Umleitungsstrecken für Überlastungen

Hinter dem Autobahndreieck Drammetal ging in Richtung Süden am frühen Morgen nichts mehr. Die Nebenstrecken sind derzeit überlastet. Die Polizei rät eindringlich, auf nicht zwingend erforderliche Fahrten zu verzichten.
Starker Schneefall bringt den Verkehr auf A7 zum Erliegen und sorgt auf den Umleitungsstrecken für Überlastungen
Zahntechniker (m/w/d)
Zahntechniker (m/w/d)
Spezialist Produktentwicklung (m/w/d)
Spezialist Produktentwicklung (m/w/d)
Angst davor, dass der Vorhang für das Staufenberger Puppentheater für immer fällt
Künstler*innen haben es in der Corona-Krise besonders schwer. Auftritte, Shows, Engagements - alles wird seit Monaten abgesagt und verschoben. Auch die Staufenberger Puppenspiel-Familie Nolting trifft diese Situation besonders hart. Eine Jahrhunderte alte Tradition steht auf dem Spiel. Die Noltings stehen für eine ganze Reihe Betroffener, die derzeit um ihre Existenz bangen müssen.
Angst davor, dass der Vorhang für das Staufenberger Puppentheater für immer fällt

Blaulicht

Brandstiftungen und Betrug am Fließband: 24-Jähriger muss sich vor dem Landgericht Göttingen verantworten

Durch das Anzünden von Scheunen, Gartenlauben und Strohlager sowie das Prellen der Zechen von Tankstellen und Hotels richtete der junge Mann aus dem Großraum Braunschweig/Wolfsburg einen Schaden an, der in die Hunderttausende geht.
Brandstiftungen und Betrug am Fließband: 24-Jähriger muss sich vor dem Landgericht Göttingen verantworten

Meist Gelesen

Schießen wie Robin Hood

Schießen wie Robin Hood

Legenden und Sünden: Stadtführungen in Münden

Legenden und Sünden: Stadtführungen in Münden

Bauliches Erbe verzögert Subway-Eröffnung

Bauliches Erbe verzögert Subway-Eröffnung

Jutta Schauer (CDU) will Reinhardshagens Bürgermeisterin werden

Jutta Schauer (CDU) will Reinhardshagens Bürgermeisterin werden

Mündener Klinikum unterstützt das Hospiz

Mündener Klinikum unterstützt das Hospiz

Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener,Rinderstall’ heute

Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute

Scheiß-Attacke

Scheiß-Attacke

Aktuelle E-Paper

Aktuelle E-Paper
Aktuelle Beilagen
Aktuelle Beilagen
Anzeigen aufgeben
Anzeigen aufgeben
Zusteller gesucht
Zusteller gesucht
localjob.de
localjob.de
localflirt24.de
localflirt24.de

Ermittlungen nach erneutem Brand in Mündens Altstadt

Hann. Münden. Das neue Jahr beginnt für die Dreiflüssestadt so bitter wie das alte endete. Erst im November erschütterte ein Großbrand mehrerer Fachwerkhäuser die Altstadt im Bereich Rosenstraße (wir berichteten). Am vergangenen Samstag loderten etwa 150 Meter Luftlinie entfernt wieder Flammen, diesmal an der Einmündung Wallstraße/Aegidiiplatz.
Ermittlungen nach erneutem Brand in Mündens Altstadt

Während eines Einsatzes in Göttingen: Reifen an Funkstreifenwagen zerstochen

Während eines Polizeieinsatzes in einem Wohnkomplex am Göttinger Maschmühlenweg haben Unbekannte am vergangenen Dienstag einen Funkstreifenwagen der Göttinger Polizei beschädigt.
Während eines Einsatzes in Göttingen: Reifen an Funkstreifenwagen zerstochen

Schockanruf: Göttinger Seniorin um mehrere tausend Euro betrogen

Mithilfe eines Schockanrufes haben Unbekannte am Mittwoch in Göttingen eine Seniorin um mehrere tausend Euro betrogen. Die verängstigte Frau übergab das Geld eigenen Schilderungen zufolge am Nachmittag in der Klinkerfuesstraße an ein vermutlich 14 Jahre altes Mädchen. Dieses flüchtete mit der Beute in Richtung Schiefer Weg.
Schockanruf: Göttinger Seniorin um mehrere tausend Euro betrogen

Biber aus Wilhelmshäuser Schleusenanlage gerettet

Einen seltenen Gast befreite die Mündener Feuerwehr in Fuldatal aus misslicher Lage: Ein Biber hatte sich in einer Schleusenanlage verirrt und saß fest.
Biber aus Wilhelmshäuser Schleusenanlage gerettet

63-Jähriger bei Brand in Hann. Münden leicht verletzt

Bei einem Brand in einem Wohnhaus im Hann. Mündener Ortsteil Wiershausen ist am vergangenen Montagabend ein Gesamtschaden in Höhe von vermutlich 50.000 Euro entstanden.
63-Jähriger bei Brand in Hann. Münden leicht verletzt

Droht Mündens Tourismusförderung die Insolvenz?

Der Neu-Erlass einer Tourismusabgabe in Hann. Münden wurde in der vergangenen Woche vom Stadtrat mit knapper Mehrheit abgelehnt. Nun wird es brenzlig für die Hann. Münden Marketing GmbH (HMM). Die Einnahmen aus der Abgabe sollten ursprünglich nämlich deren Kosten, vor allem für die sieben Mitarbeiter, decken.
Droht Mündens Tourismusförderung die Insolvenz?

Sieben Bienenvölker in Rosdorf entwendet

Nach dem Diebstahl von sieben Bienenvölkern in Rosdorf setzt der Geschädigte eine Belohnung von 750 Euro aus.
Sieben Bienenvölker in Rosdorf entwendet

Kleinanzeigen

Kartenlegen u. Handlesen
Kartenlegen u. Handlesen
Bo-GrEngl: möbl. 1
Bo-GrEngl: möbl. 1

Vollsperrung der A7 nach Lkw-Unfall

Vollsperrung der A7 nach Lkw-Unfall

Fahrzeug in Hann. Münden in Flammen

Am vergangenen Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr wurde auf einem Betriebsgelände an der Veckerhäger Straße (B 80) ein brennendes Fahrzeug gemeldet.
Fahrzeug in Hann. Münden in Flammen

Mündener Polizist sorgt für würdevolle Erinnerungen an Sternenkinder und erhält Auszeichnung

Vor dem Hintergrund des internationalen Tags des Ehrenamtes, der jährlich am 5. Dezember begangen wird, wurde in diesem Jahr erstmalig der „Grüne Bär“ verliehen. Mit diesem Preis, der durch die Gewerkschaft der Polizei (GdP) verliehen wird und unter der Schirmherrschaft des Bundesarbeitsministers Hubertus Heil steht, werden Mitarbeiter ausgezeichnet, die sich neben dem Polizeidienst ehrenamtlich engagieren. Durch eine zehnköpfige Jury erfolgte die Auswahl der Preisträger - hierbei fiel die Wahl für den Zweitplatzierten auf den kriminaltechnischen Assistenten Martin Witt vom Polizeikommissariat Hann. Münden. 
Mündener Polizist sorgt für würdevolle Erinnerungen an Sternenkinder und erhält Auszeichnung

Göttingen bietet zwei zentrale Impfzentren im Kreisgebiet an

Die Landesregierung hat die Vorschläge des Landkreises Göttingen für die Impfzentren im Kreisgebiet bestätigt. Für mehr als 200.000 Menschen im Kreisgebiet entstehen an zwei zentralen Standorten Einrichtungen für die freiwillige Impfung gegen das Corona-Virus; sie werden in den Sporthallen der Oberschule Herzberg sowie der BBS II Göttingen aufgebaut. Der Aufbau wird voraussichtlich rechtzeitig zum 15. Dezember abgeschlossen.
Göttingen bietet zwei zentrale Impfzentren im Kreisgebiet an

Zimmerbrand im Mündener Stadtteil Hermannshagen

Küchen-Fritteuse war in Flammen aufgegangen
Zimmerbrand im Mündener Stadtteil Hermannshagen

Personal für Impfzentren des Landkreises Göttingen gesucht

Menschen können in der Corona-Krise ihren Beitrag zur Pandemiebekämpfung leisten
Personal für Impfzentren des Landkreises Göttingen gesucht

Bekleidung von bei Lutterberg abgestellten Lkw gestohlen

Die Täter entkamen mit ihrer Beute im Wert von rund 5.000 Euro
Bekleidung von bei Lutterberg abgestellten Lkw gestohlen

Maschine eines Mündener Industriebetriebs in Brand

Kohlendioxid löste Löschanlage aus: Atemschutztrupp an der Hedemündener Straße im Einsatz
Maschine eines Mündener Industriebetriebs in Brand

Jagd im Mündener Stadtwald

Die „Kohlenstraße“ wird am kommenden Samstag voll gesperrt
Jagd im Mündener Stadtwald

Mehrere Unfälle aufgrund witterungsbedingter Straßenglätte im Bereich der A7

Zwischen Hessen und Niedersachsen krachte es gestern Abend gleich mehrmals
Mehrere Unfälle aufgrund witterungsbedingter Straßenglätte im Bereich der A7

Autobahnpolizei Göttingen zieht ein mit Kälbern beladenes Gespann aus dem Verkehr

Die Tiere sollten zu einer Viehauktion nach Nordhessen gebracht werden. Dabei wurden allerdings Transportvorschriften missachtet
Autobahnpolizei Göttingen zieht ein mit Kälbern beladenes Gespann aus dem Verkehr