Infos im Taschenformat

KulturForum stellt neues Halbjahresprogramm vorBad Sooden-Allendorf. Es gibt im Vorfeld immer sehr viele Angebote und Anfragen von KnstlerInnen

KulturForum stellt neues Halbjahresprogramm vor

Bad Sooden-Allendorf. Es gibt im Vorfeld immer sehr viele Angebote und Anfragen von KnstlerInnen und Gruppen, die gerne ber das KulturForum (KF) als Veranstalter in BSA auftreten wollen. Es ist eine anstrengende Arbeit und bedarf intensiver Diskussionen, bis der Vorstand sich dann letztendlich fr das vorliegende Programmangebot entscheidet. Dabei werden Kriterien des Niveaus , der Besonderheit und der Finanzierbarkeit abgewogen, sagt Regine Henke vom Vorstand.

Mit diesem Flyer stellt das KF sein Progamm mit sieben sehr unterschiedlichen Veranstaltungen fr die 1.Hlfte 2009 vor. Als weitere Information findet man eine Seite mit einer Vorschau auf das 2. Halbjahr. Der Dank geht an die Stadtwerke fr die bernahme der Druckkosten. Ohne diese finanzielle Untersttzung knnte das KF nicht so einen ansprechenden und handlichen Flyer erstellen, der berall im Kreisgebiet verteilt werden wird, so Henke weiter. Diesmal ist das 5-jhrige Jubilum des KF zum Muttertag am 10. Mai der Hhepunkt im 1. Halbjahr: Den Kinderschuhen entwachsen hat das KF Laufen gelernt und ist schulreif geworden. Der Kinosaal und das Foyer des Kurtheaters sind wie geschaffen fr dieses Geburtstagsfest. Schon vor 40 Jahren haben hier Konzerte und Theaterauffhrungen stattgefunden. Im Sinne dieser Tradition ist der Vorstand glcklich , dass die Familie Nding die Geburtstagsfeier untersttzt. Im Anschluss an den Empfang ist als Veranstaltung ein musikalisches Kabarett vorgesehen.

Als Neuerungen sind zwei Angebote fr Kinder ins Programm aufgenommen worden. Neben einem kostenlosen Kinderkino zum Jubilumsfest fr die Kinder, die ihre Eltern begleiten wollen, wird im Februar Peter und der Wolf als Schattenspiel mit Musik des mehrfach preisgekrnten Theaters Laku Paka angeboten. Das Preistrgerkonzert mit dem Bennewitz Quartett im Januar verspricht mit Mozart ,Berg und Smetana klassischen Hrgenuss. Und Jazz vom Feinsten mit dem Elina Duni Quartett ist im Mrz fr Jazzliebhaber zu hren. Abgerundet wird das Programmangebot durch eine Lesung von Ursula Vaupel aus Eschwege im Mrz ber ihre Jugend im Nationalsozialismus und die phantastische Diashow Farnlandfahrt im April. Abschlieend sei noch erwhnt , dass sich das KF im Juni mit Lesungen am Tag der offenen Gartenpforte beteiligen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Grauer Mercedes-Transporter mit Witzenhäuser Kennzeichen gesucht

Der Fahrer soll nach Beschädigung eines anderen Fahrzeugs von einem Mündener Supermarktparkplatz geflüchtet sein
Grauer Mercedes-Transporter mit Witzenhäuser Kennzeichen gesucht

Verbaler Streit eskaliert: 36-Jähriger schwer verletzt

Haftrichter erlässt U-Haftbefehl gegen 43-jährigen Tatverdächtigen
Verbaler Streit eskaliert: 36-Jähriger schwer verletzt

Straßenausbaubeiträge sind Mündenern ein Dorn im Auge

Mehrere Bürgerinitiativen nach Informationsabend gegründet
Straßenausbaubeiträge sind Mündenern ein Dorn im Auge

Geldregen vom Land für Staufenberg

Gemeinde setzt auf finanzielle Hilfe von außen, muss dafür aber auch selbst einiges tun
Geldregen vom Land für Staufenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.