Internationales Brauertreffen

Der helle, dunkle, schwarze oder trbe Gerstensaft stand diese Woche von Montag bis Mittwoch im Mittelpunkt im Ratsbrauhaus Hann. Mnden. De

Der helle, dunkle, schwarze oder trbe Gerstensaft stand diese Woche von Montag bis Mittwoch im Mittelpunkt im Ratsbrauhaus Hann. Mnden. Denn dort fand das diesjhrige Internationale Brauertreffen statt. Gastgeber und Inhaber des Ratsbrauhauses, Guido Einecke, der Gastronom und auch Bierbrauer ist, empfing die etwa 45 Gste aus Polen, sterreich, der Schweiz, Holand und aus Deutschland. Organisiert hatte die Tour der sterreicher Leopold Schlgl, der Bieranlagenbauer der sterreichischen Firma Dreher ist. Einmal im Jahr treffen wir uns hier oder anderswo zum Erfahrungsaustausch, so Schlgl.

Zu den Teilnehmern zhlen seine Kunden, die Gastronomen oder private Bierbrauer sind. Denn sie alle brauen mit den Dreher Brauanlagen. Auch das Hann. Mndener Khlers Bru, das es in hell, dunkel, Weizen und dem Spezialitten Bier, der schwarzen Medizin, dem Doktor Eisenbart-Bier gibt wird auf diese Weise hergestellt. Das vergangene Treffen hatte im Ottobeuren im Allgu stattgefunden.

Seit 7 Jahren wird im Ratsbrauhaus Bier gebraut und so steht am 12. November auch eine Geburtstagsfeier an. Fr die Bierbrauer stand bei ihren Treffen in der Dreiflssestadt auch eine Stadtfhrung mit Gstefhrer Jrgen Flentje auf dem Programm, der ihnen die Schnheiten von Hann. Mnden zeigte und ber die Geschichte informierte. Es gab Huser in Hann. Mnden mit Brauberechtigung und welche ohne. Die mit Berechtigung kann man an den breiteren Einfahrten, damit die stdtische Braupfanne durchpasste, noch heute erkennen, so Flentje. Und er meinte, dass man mindestens schon im 15. Jahrhundert in Hann. Mnden Bier gebraut habe.

Stadtfhrer Flentje berraschte die internationalen Brauer noch mit seinem Auftritt als Doktor Eisenbart. Auerdem hatten die Mnden-Besucher noch weitere interessante Punkte auf ihrem Plan: Beispielsweise ging es mit Arnold Zechs Oldtimerbus aus dem Jahre 1957 nach Bursfelde sowie ins Caf Aegidius zum Fhstck und mehr. Und natrlich gab es viele informative Fachgesprche ber das khle, helle dunkle oder schwarze Bier Bierbrauen will eben gelernt sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute
Hann. Münden

Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute

Personal im Service immer noch gesucht - Biergartensaison wird am 7. April eröffnet
Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute

Seit 60 Jahren dabei

FFW Hornel: Willi Mller und Ewald Riske geehrtHornel. Der Vorsitzende Joachim Schmauch hatte fristgerecht zur Versammlung eingeladen. So konnte
Seit 60 Jahren dabei
45.000 Euro Schaden nach Unfall auf A7
Hann. Münden

45.000 Euro Schaden nach Unfall auf A7

Hann. Münden. Verursacher stand unter Dogen, Fahrbahn durch Diesel verunreinigt, Stau bis Kassel.
45.000 Euro Schaden nach Unfall auf A7
Schauen und genießen
Hann. Münden

Schauen und genießen

Weihnachtsmarkt Hemeln mit reichhaltigem Angebot.
Schauen und genießen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.