Ein Jahr der Konsolidierung

+

Kulturverein Mielenhausen sichert seinen Fortbestand.

Mielenhausen. Der Kulturverein Mielenhausen ist in seinem Fortbestand gesichert. Diese Botschaft überbrachte Claudia Konzelmann 1. Vorsitzende des Vereins auf der Jahreshauptversammlung in ihrem Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2014. Die Satzungsänderung, bedingt durch den Entzug der Gemeinnützigkeit und die Klärung der Finanzen bereiteten den ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern manche Kopfschmerzen. Eine Rechtsberatung durch einen Notar brachte Klarheit und in Gesprächen mit der Stadtverwaltung wurde Einvernehmen erzielt. Der Kulturverein ist Ansprechpartner für die Nutzung des Dorfgemeinschaftshauses. Organisiert werden die geordnete Nutzung durch Gäste und Vereine und die Reinigung durch eine angestellte Reinigungskraft sowie die Pflege des Grillplatzes im Bramwald.Die Arbeiten im und rund ums DGH und die Pflege des Grillplatzes werden von den Bürgerinnen und Bürgern ehrenamtlich durchgeführt.Im Jahr des Grenzbierfestes stellt sich der Kulturverein zusammen mit den Organisatoren dieses Dorffestes den besonderen Herausforderungen, die ein solches Dorffest alle 10 Jahre mit sich bringt. In der Hoffnung, dass auch in 2015 zahlreiche Bürgerinnen und Bürger den Aufrufen zu Arbeitseinsätzen im Dorf folgen, schloss der Jahresbericht.Konzelmann bedankte sich bei allen Unterstützern und Helfern, die mit Spenden, fachlichem Rat, technischer Unterstützung und tatkräftiger Mithilfe zu einer erfolgreichen Vereinsarbeit beigetragen haben. Besonderen Dank zollte sie den Vorstandsmitgliedern, die ihr verlässlich zur Seite standen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
Landkreis Kassel

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Der Brite David Gunson renoviert ein rund 400 Jahre altes Fachwerkhaus am Kirchhof in Gottsbüren. Hier soll im Frühjahr 2019 ein "British Pub" entstehen: Mit …
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.