20 Jahre Ballett in einer Tanzshow

+
Luisa Fahrenbach und Franziska Hoffmann in Fly.

Hann. Münden. 16. Gala des Tanzes am 24. Mai im Grotefend-Gymnasium.

Hann. Münden. Am Samstag, 24. Mai, findet um 16 Uhr die 16. Gala des Tanzes im Grotefend-Gymnasium statt. Das große Thema dieser nun schon traditionellen Veranstaltungsreihe wird natürlich das 20-jährige Jubiläum der Ballettschule Udo Wandtke sein.Am 1994 gründete der ehemalige Ballettchef des Deutschen Nationaltheaters Weimar, Udo Wandtke, in Dransfeld und Hann. Münden seine eigene Ballettschule. In den 20 Jahren ihres Bestehens wurden über 2.000 Eleven ausgebildet, viele Märchenvorstellungen (z.B. "Der Nußknacker", Cinderella", "Dornröschen") inszeniert, sowie Gala-Veranstaltungen durchgeführt.  Sehr erfolgreiche Gastspiele, unter anderem im Staatstheater Schwerin oder dem Tübinger Landestheater, haben die Ballettschule und damit auch die Dreiflüssestadt in Deutschland bekannt gemacht.

Die 16. Gala soll mit einer bunten und attraktiven Tanzshow diese 20 Jahre Ballettschule Udo Wandtke Revue passieren lassen. So werden im Programm auch einige der erfolgreichsten Tanzstücke der Ballettschule (wie z.B. "Tanz der Vampire" mit Lena Hofmeister und Milena Hüther in den Solorollen oder der "Bolero" mit Eva Hamm im Solopart) gezeigt. Klassische Variationen ("Blauer Vogel" mit Luisa Fahrenbach und "Coppelia" mit Eva Hamm), sowie viele neue Tänze ("Rumor has it", "Gasolina" oder "Candyman" u.a.) sind hier zu sehen, die das gestiegene Niveau der Tänzerinnen eindrucksvoll zeigen werden. In der Ballettschule haben einige kreative Tänzerinnen (Luisa Fahrenbach, Lena Hofmeister, Eva Hamm, Viktoria Trow-Pool, Theresa Kolenics und Malin Gräfe) sehr anspruchsvolle Choreografien selbst entwickelt und einstudiert, die auch im Programmenthalten sind. Für die Gala wurden wieder hochkarätige Gäste aus Deutschland (Schwerin, Nürnberg, Osnabrück und Kassel) verpflichtet. Dem Zuschauer wird ein anspruchsvolles und interessantes Programm (vom klassischen Tanz bis zum Musical) angeboten. Die Moderation übernehmen Rüdiger Kleine und Julia Wandtke. Für die Ausstattung ist Gewandmeisterin Heike Zimmermann und für die Gesamtregie ist Udo Wandtke verantwortlich.Eintrittskarten (12 und 6 Euro) gibt es ab 5.Mai in der Buchhandlung Winnemuth und Restkarten an der Tageskasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Weiterer Lkw-Fahrer stirbt: Dritter Auffahrunfall innerhalb von zwei Tagen auf A7

Vollsperrung der A7 jetzt ab dem Autobahndreieck Drammetal in Richtung Kassel
Weiterer Lkw-Fahrer stirbt: Dritter Auffahrunfall innerhalb von zwei Tagen auf A7

Auffahrunfall auf der A7 bei Hann. Münden

Wieder sind mehrere Lkw, darunter ein Gefahrgut-Transporter, beteiligt. Die Autobahn ist in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt
Auffahrunfall auf der A7 bei Hann. Münden

Unfall auf A7: Mann tödlich verletzt

Ab der Anschlussstelle Lutterberg geht in südlicher Richtung derzeit nichts mehr.
Unfall auf A7: Mann tödlich verletzt

Gesuchter Bulgare saß hinter dem Steuer eines Sattelzuges

Polizei zieht nach Kontrolle des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs an der A7 Bilanz
Gesuchter Bulgare saß hinter dem Steuer eines Sattelzuges

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.