Jetzt den nächsten großen Spaß planen!

Hann. Münden. In einer Auflage von 1.000 Stück wird das diesjährige Ferienprogramm ab dem 1. Februar in den Grundschulen, Kindergärten, Kinderarz

Hann. Münden. In einer Auflage von 1.000 Stück wird das diesjährige Ferienprogramm ab dem 1. Februar in den Grundschulen, Kindergärten, Kinderarztpraxen, Corvinushaus und in vielen Innenstadtgeschäften ausliegen. Bei der Vorstellung des diesjährigen Angebots war es den Organisatorinnen Karola Schwigon (städt. Gleichstellungsbeauftragte), Sigrid Stephan (DRK-Kita Fuldablick), Elke Steden (Jugendpflege, Stadt Hann. Münden) und Susanne Rieke-Scharrer (Evangelische Stadtkirchengemeinde Münden) wichtig, dass ein verlässliches Programm bereits im Januar vorliegt, um die Ferienplanung für berufstätige Eltern zu erleichtern. Karola Schwigon: "Da die kommenden Zeugnisferien noch schneller als das gedruckte Programm sind, weisen wir bereits an dieser Stelle auf unser Angebot hin und bitten um schnelle Rückmeldung."

Am 31. Januar und am 1. Februar lädt die Jugendpflege Hann. Münden zu "Sporttagen im Winter" ein, für alle Schulkinder im Alter von acht bis 12 Jahren. Kosten: 5 Euro. Anmeldung sofort unter S 05541 / 75299.

"Tückische Giftmischer"

Ob Osterferien, Sommerferien bis zu den Herbstferien gibt es tolle Angebote, für alle Kinder ab drei Jahren: So laden evangelische und katholische Kirche ein zur Kinderbibelwoche. Hexenküche und Küchenmeister heißt eine Aktion im Geschwister-Scholl-Haus. Dazu gibt’s die Sommerfreizeit an der Ostsee sowie Übernachtung und Natur am Edersee und in den Wäldern rund um Hann. Münden. Eine Verschwörung im Schloss lädt ein zum Stadtspiel um "tückische Giftmischer und die mächtigen Herzogin Elisabeth".

"Kochen was Spaß macht und schmeckt" heißt es derweil bei der DRK-Kita Fuldablick. Das Programm schließt ab mit einer Aktion in den Herbstferien: "Nicht mit mir" heißt es da im Geschwister-Scholl-Haus. Ein besonderes Angebot wird in den Sommerferien mit dem Julius-Club vorgestellt, dass sich besonders an Schüler im Alter von elf bis 14 Jahren wendet. Hier geht es um Bücher lesen, bewerten und gewinnen.

Alle Informationen, Kosten und Termine sind nachzulesen im Info-Heft. Eine vorherige Anmeldung zu den Veranstaltungen wird gewünscht, damit die Organisatoren besser planen können.(atb)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Radfahrer springt in Göttingen auf Streifenwagen und verletzt Polizistin

Die Nacht verbrachte der alkoholisierte 27-Jährige in Polizeigewahrsam
Radfahrer springt in Göttingen auf Streifenwagen und verletzt Polizistin

Zahl der Straftaten in Hann. Münden, Dransfeld und Staufenberg weiter rückläufig

Dirk Schneider, Chef des PK Münden: „Auf dem Land lebt es sich vergleichsweise sehr sicher“.
Zahl der Straftaten in Hann. Münden, Dransfeld und Staufenberg weiter rückläufig

Naturpark Münden: Durchs 60. Jahr mit 52 Angeboten

Zum Geburtstag gibt’s nur eine kleine Feier
Naturpark Münden: Durchs 60. Jahr mit 52 Angeboten

Reinhardshagen hebt Grund- und Gewerbesteuer an

Bürgermeister Dettmar: Die Alternative wäre bitterer gewesen und hätte das Loch im Haushalt nicht geschlossen
Reinhardshagen hebt Grund- und Gewerbesteuer an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.