Jubiläum im ,Champus Express’

+
Die langjährigen Mitarbeiter der Sparkasse Hann. Münden hatten während ihrer Jubiläumsfeier viel Spaß mit dem Drei-Flüsse-Theater.

Hann. Münden. Langjährige Mitarbeiter der Sparkasse Hann. Münden hatten während ihrer Jubiläumsfeier viel Spaß.

Hann. Münden. "Einem besonderen Anlass gebührt besondere Aufmerksamkeit" – so begrüßte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Münden, Thomas Scheffler, seine langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gemeinsam feierte er mit den Jubilaren der Sparkasse Münden ihren Festtag im Rahmen der Premierenvorstellung des Drei-Flüsse-Theaters "Stress im Champus Express". Stress gab es an diesem Tag keinen, dafür aber viel Humor und gute Unterhaltung, denn den Jubilaren machte das neue Stück des heimischen Theaters sichtlich Spaß. Für Scheffler war es wichtig, einen gemeinsamen Abend in netter Atmosphäre zu verbringen. "Sicher bleibt der Abend im Drei-Flüsse-Theater in guter Erinnerung. Die Akteure haben uns für einen Augenblick aus der Wirklichkeit entführt und mit Ihrem komödiantischen Talent amüsiert", so Scheffler.Im Vorfeld der Veranstaltung nutzte der Vorstand einen kleinen Festakt, um den Jubilaren zu gratulieren und sich herzlich für ihre Kollegialität, vertrauensvolle Zusammenarbeit und Treue zu bedanken. Bei einem italienischen Abendessen tauschte man Erinnerungen und Anekdoten aus der gemeinsamen Sparkassenzeit aus.

Scheffler sieht den familiären Charakter der Sparkasse Münden als einen der Gründe für die vielen langjährigen Betriebszugehörigkeiten. Die Einladung des Vorstandes an die Jubilare solle honorieren, dass es den Kolleginnen und Kollegen gelungen sei, Nähe und Vertrauen zu den Kunden der Sparkasse zu schaffen. "Das ist ein großer Vorteil für die persönliche Beratung. Denn nur wer seine Kunden kennt, kann deren finanzielle Situation richtig einschätzen und individuelle Empfehlungen aussprechen."Folgende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Münden feierten Jubiläum:Dieter Buhse, Volker Öhm (40 Jahre im Team), Heike Henning, Rosita Engelbrecht (35 Jahre), Matthias Ludewig (30 Jahre), Gabriele Braukmann, Gerlinde Grünewald, Ulrike Papke, Kai Siever, Klaudia Teichgräber, Rainer Uhrig und Heike Wenzel (alle 25 Jahre) sowie Kerstin Fuchs, Michaela Pagel und Markus Salomon (20 Jahre).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Beamte stellten in Shisha-Bars 27 Kilo Tabak sicher

Die Kontrollen fanden in Hann. Münden, Göttingen und Herzberg statt
Beamte stellten in Shisha-Bars 27 Kilo Tabak sicher

Waldboden brannte am Blümer Berg

Mündener Feuerwehr löschte etwa 30 Quadratmeter große Fläche
Waldboden brannte am Blümer Berg

Trickbetrüger treiben weiterhin Unwesen in Stadt und Landkreis Göttingen

Listige Anrufe, falsche Wasserwerker, falsche Gewinnversprechen, falsche Kontrolleure: Die Polizei rät zur Vorsicht!
Trickbetrüger treiben weiterhin Unwesen in Stadt und Landkreis Göttingen

Raub auf Göttinger Bäckereifiliale

Der Täter schloss die Angestellte in einer Toilette ein und flüchteten mit der Beute
Raub auf Göttinger Bäckereifiliale

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.