Junge Landfrauen Oberweser geben Programm bekannt

Die „Jungen Landfrauen Oberweser“ beim Wickeln der Adventskränze.

Events der „Jungen Landfrauen Oberweser“ für die kommenden Monate stehen.

Hann. Münden/Hemeln. Der Arbeitskreis "Junge Landfrauen Oberweser" hat es doch noch im Dezember geschafft, das neue Programm fertigzustellen. Das Jubiläumsjahr liegt jetzt hinter ihnen und der Vorstand bedankt sich bei allen, die mit ihren Ideen, mit Sonnenblumen als Dekoration, mit Getränken, den Spanferkeln, den Fotoalben, Salaten, Darbietungen und mit Rat und Tat dazu beigetragen haben.

Höhepunkt des Programms 2017 wird die Veranstaltung des Landkreises am Sonntag, 27. August, im Dreschschuppen sein. Unter dem Motto "Kultur im Kreis" wird an diesem Tag ein Jazzfrühschoppen mit dem "Waldrandorchester" stattfinden. Hier sorgen die Landfrauen für das Essen. "Wir haben schon viele Zusagen von ‚helfenden Händen‘ wie der Thekenmannschaft von der Jubiläumsfeier, den Köchinnen aus dem Pfarrhaus und unseren Mitgliedern", erklärt die Vorsitzende Marika Wedekind.

Die Landfrauen hoffen, dass sich viele Menschen von den geplanten öffentlichen Events angesrochen fühlen und für jeden etwas interessantes dabei ist.

Das Programm im Überblick

Mittwoch, 11. Januar, 20 Uhr, Pfarrhaus: Vortrag von Heide Schweinehagen zum Thema "Die Reformatorin und Schriftstellerin Herzogin Elisabeth".

Mittwoch, 8. Februar, 20 Uhr: Stammtisch im Gasthaus "Zur Fähre".

Sonntag, 12. Februar, 15 Uhr: "Schnuddeln" bei Kaffee und Kuchen im Dorfladen, auch  Männer sind gern gesehen.

Samstag, 25. Februar, 13 Uhr: Treffen am Anger zum Boßeln. Mit dem Bollerwagen geht es auf dem Radweg in Richtung Glashütte. Im Anschluss wollen die Teilnehmerinnen im Restaurant auf dem Campingplatz Essen gehen.

Mittwoch, 8. März, 20 Uhr, "Reiterstübchen": Gabriele Leppin liest aus ihren Kurzgeschichten (musikalische Begleitung: Peter Leppin).

Mittwoch, 5. April, 18 Uhr, Dreschschuppen: Heide Westheide bindet mit den Teilnehmerinnen Mooskränze mit ausgeblasenen Eiern, die mit österreichischer oder salzburger Technik gefärbt werden. Bitte ausgeblasene Eier mitbringen.

Mittwoch, 10. Mai, 20 Uhr,"Reiterstübchen": Jahreshauptversammlung des Arbeitskreises (AK) "Junge Landfrauen" Oberweser.

Mittwoch, 14. Juni, 20 Uhr, Dreschschuppen: Der Film von der Jubiläumsfeier 25 Jahre AK "Junge Landfrauen" wird gezeigt.

Mittwoch, 5. Juli, 20 Uhr: Stammtisch im Gasthaus "Zur Fähre"– Besprechung der Teilnahme des Kirmesumzugs.

Dienstag, 11. Juli, 18 Uhr, bei Esther Fiess: Abschmücken des Kirmeswagens und anschließend Pizzaessen.

Mittwoch, 9. August, 20 Uhr: Stammtisch im Gasthaus "Zur Fähre".

Sonntag, 27. August, 10:30 Uhr, Dreschschuppen: Jazzfrühschoppen mit dem "Waldrandorchester". Bei Oldtime-Jazz sorgen die Landfrauen für "Speis" und die Lindenbrüder für "Trank".

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Für den Packhof gibt es noch keinen Interessenten

Bewerber können sich noch bis zum 13. Februar melden
Für den Packhof gibt es noch keinen Interessenten

Tödlicher Arbeitsunfall in Rosdorf

54 Jahre alter Mann stirbt bei Sturz in Getreidesilo, 1. Fachkommissariat ermittelt
Tödlicher Arbeitsunfall in Rosdorf

Staufenbergs Seniorenbeirat geht auf die Barrikaden

Verbliebene Mitglieder lehnen weitere Zusammenarbeit mit Bürgermeister Bernd Grebenstein ab
Staufenbergs Seniorenbeirat geht auf die Barrikaden

Unfall auf der B3 zwischen Hann. Münden und Dransfeld

Der 31-jährige Mündener konnte eine Kollision seines Wagens mit der Leitplanke nicht verhindern
Unfall auf der B3 zwischen Hann. Münden und Dransfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.