Im Kampf gegen den Krebs

5200 Euro: Erfolgreiche Spendenaktion fr ElternhausRommerode. Eine schne und liebgewordene Spenden-Tradition fand jetzt das sechste Mal i

5200 Euro: Erfolgreiche Spendenaktion fr Elternhaus

Rommerode.Eine schne und liebgewordene Spenden-Tradition fand jetzt das sechste Mal im Gasthaus Grner Baum in Rommerode statt. Der Freundeskreis Grner Baum sammelt nun schon seit 2002 zu Gunsten des Elternhauses fr das krebskranke Kind an der Uniklinik Gttingen. Der Initiator Christian Finke brachte den Stein der Grndung des Freundeskreises im Jahr 2000 ins Rollen.

Damals befand sich Christian Finke selbst in der Situation, den Krebs zu bekmpfen. Eltern, Bekannte und Freunde sowie die Mitglieder des Freundeskreises organisieren seitdem jedes Jahr den Weihnachtsmarkt in Rommerode. Inzwischen kommen auf dieser Veranstaltung mehrere Tausend Euro zusammen. In diesem Jahr waren es 5.200 Euro und erhhten den gesamten Spendenbetrag seit Anbeginn auf insgesamt 32.650 Euro. Die Betrge kamen schwerpunktmig der pdagogischen Betreuung sowie der Ausstattung des Elternhauses zu Gute. In dieser Einrichtung knnen Eltern schwerkranker Kinder kostenfrei wohnen, um in deren Nhe zu sein und so zur Gesundung beizutragen. Inmitten des Freundeskreises Grner Baum berreichte jetzt Monika Finke den 5.200 Euro-Scheck dem Kassenwart des Elternhauses, Harald Germandi.

Dieser richtete dann einen groen Dank an die Feuerwehr, das THW, das DRK, an den FC Bayer Fan Club, an die Kassel Huskies, an den Motorradclub, den Singkreis Wohratal, an die Spender aus Gewerbe, Handel und privaten Haushalten sowie ganz besonders an den Freundeskreis Grner Baum.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfallflucht in Hedemünden mit nicht zugelassenem Pkw

35-Jähriger ohne Führerschein und unter Alkohohleinfluss am Steuer
Unfallflucht in Hedemünden mit nicht zugelassenem Pkw

Fahrer mit geröteten Augen fielen Mündener Polizei auf - Blutentnahme

Beamte beenden zwei Fahrten unter Drogeneinfluss
Fahrer mit geröteten Augen fielen Mündener Polizei auf - Blutentnahme

Radfahrer springt in Göttingen auf Streifenwagen und verletzt Polizistin

Die Nacht verbrachte der alkoholisierte 27-Jährige in Polizeigewahrsam
Radfahrer springt in Göttingen auf Streifenwagen und verletzt Polizistin

Zahl der Straftaten in Hann. Münden, Dransfeld und Staufenberg weiter rückläufig

Dirk Schneider, Chef des PK Münden: „Auf dem Land lebt es sich vergleichsweise sehr sicher“.
Zahl der Straftaten in Hann. Münden, Dransfeld und Staufenberg weiter rückläufig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.