Paul wartet auf seinen Menschen

+
Kater Paul sucht ein neues Zuhause.

Mündener Tierschutzverein möchte weiß-roten Kater vermitteln

Hann. Münden. Paul sucht noch immer ein liebevolles Zuhause nachdem er von seinem vorherigen Besitzer verstoßen wurde. Der weiß-rote Kater fühlt sich in seiner Pflegestelle des Mündener Tierschutzvereins sehr wohl und zeigt sich sehr lieb und schmusig. Paul ist geschätzte acht bis zehn Jahre alt, unkompliziert und charmant. Bis auf eine Ohrenentzündung und eine Zyste ist er völlig gesund. In nächster Zeit muss er noch alle paar Tage seine Ohrentropfen bekommen, aber das ist in der Pflegestelle kein Problem. Die Zyste wird noch vor der Vermittlung operiert. Paul ist bereit für einen Umzug in sein neues Zuhause. Die Schutzgebühr für ihn beträgt 50 Euro. Wer Paul kennenlernen möchte, kontaktiert den Mündener Tierschutzverein bitte unter 0162-2143719.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Freiwillige Feuerwehr Speele erhält neuen Motor für Rettungsboot

Freiwillige Feuerwehr Speele erhält neuen Motor für Rettungsboot

Tourist-Information Hann. Münden wurde vom Deutschen Tourismusverband ausgezeichnet

Die Hann. Mündener Tourist-Information darf sich nun drei weitere Jahre  mit dem i-Marken-Logo des Deutschen Tourismusverband schmücken.
Tourist-Information Hann. Münden wurde vom Deutschen Tourismusverband ausgezeichnet

Aegidienkirche Hann. Münden: Betreiberin des Café verabschiedet sich

Bereits im vergangenen Jahr war mit den Kulturveranstaltungen im Café Aegidius in Hann. Münden Schluss, nun schließt auch das Café. Inhaberin Christiane Langlotz …
Aegidienkirche Hann. Münden: Betreiberin des Café verabschiedet sich

Gedenktag am 9. November in Hann. Münden

An der Unteren Rathaushalle in Hann. Münden gedachten Vertreter der Geschichtsvereine sowie zahlreiche Bürger an die Pogromnacht am 9. November 1938.
Gedenktag am 9. November in Hann. Münden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.