Wer kennt diesen Mann?

+

Nach Überfall auf Pizzaboten fahndet die Polizei Göttingen mit Phantombild nach Tatverdächtigem.

Göttingen. Nach dem Überfall auf einen 20 Jahre alten Pizzaboten am 2. Januar gegen 23.00 Uhr in der Straße "Auf dem Hagen" (wir berichteten) fahndet die Polizei Göttingen jetzt mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Täter. Sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung sind bei den Ermittlern des 2. Fachkommissariats bislang nicht eingegangen. Auf dem Gehweg hatte der unbekannte Räuber das Opfer zunächst nach dem Weg gefragt und ihm dann unvermittelt Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Hierbei raubte er dem 20-Jährigen die Kellnerbörse und ergriff die Flucht.

Täterbeschreibung: Ca. 26 Jahre alt, ca. 178 cm groß, sehr korpulent, rundes Gesicht mit leichtem Doppelkinn, kräftige Augenbrauen, schwarzes Haar, Drei-Tage-Bart, südländisches Erscheinungsbild, bekleidet mit schwarzem Kapuzenpullover, dunkler Strickmütze, Jeans und schwarzen Schuhen.

Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2115 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Lage gut, Aussicht gedämpft
Kassel

Lage gut, Aussicht gedämpft

IHK-Konjunkturumfrage Herbst 2021: Energie- und Rohstoffpreise größtes Risiko
Lage gut, Aussicht gedämpft
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
Kassel

Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“

Das Kasseler Start-Up Saatgutkonfetti war zu Gast bei der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ und feilschte um einen Deal mit einem der Investoren.
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.