354 Kilo Müll entsorgt

Aktion ,Sauberhaftes Hessen in ReinhardshagenReinhardshagen. Krzlich trafen sich in Reinhardshagen ber 60 Freiwillige,

Aktion ,Sauberhaftes Hessen in Reinhardshagen

Reinhardshagen. Krzlich trafen sich in Reinhardshagen ber 60 Freiwillige, um in den beiden Ortsteilen Vaake und Veckerhagen im Rahmen der Aktion Sauberhaftes Hessen ihren Ort von Mll zu befreien. Diese Aktion sollte bereits im Mrz stattfinden, wurde aber auf Grund des langen Winters auf Mitte April verschoben.Das Umweltministerium in Hessen hat diese Kampagne bereits zum achten Mal ausgeschrieben, die Wesergemeinde beteiligte sich allerdings zum ersten Mal.Die Schirmherrschaft dieser Aktion hatte die Gemeinde selbst bernommen und so war der Treffpunkt um 10 Uhr an den jeweiligen Verwaltungsgebuden der beiden Ortsteile schnell gefunden. Der gemeindliche Bauhof hatte im Vorfeld verschiedene Schwerpunkte festgelegt, die die freiwilligen Helfer bewaffnet mit Schubkarren, selbstgebauten Mllpieksern, Mllsacken und Handschuhen angingen. Bei allerbestem Wetter wurden so auf insgesamt zwlf Routen Papier, Plastiktten, Eisenteile, Holz, Kunststoff, aber auch alte Fsser, Reifen und Zaunpfhle eingesammelt. Dabei wurde das Augenmerk hauptschlich auf die Auenbereiche der Gemeinde gelegt. An die weiter entfernten Stellen wurden die Teilnehmer mit dem Brgermobil gefahren, um dann zu Fu wieder an die Treffpunkte zurckzukehren.Nach zweieinhalb Stunden trafen sich die Freiwilligen, darunter auch eine grere Abordnung der Jugendfeuerwehr Reinhardshagen wieder an den Verwaltungsgebuden in Vaake und Veckerhagen. Die Bilanz des Einsatzes: insgesamt wurden 354 Kilogramm Mll gesammelt und zum Bauhof gebracht, um von dort durch die Regionale Abfallentsorgung des Landkreises kostenlos entsorgt zu werden.Ein toller Erfolg, fr den sich Brgermeister Fred Dettmar bei allen Helfern herzlich bedankte und versprach, dass diese Aktion im kommenden Jahr sicherlich wiederholt werden wird.Zum Abschluss tauschten alle Helfer noch bei Wurst, Brtchen und antialkoholischen Getrnken, die von Mitgliedern des Gewerbevereins Reinhardshagen gesponsert wurden ihre Erfahrungen beim Mllsammeln aus und freuten sich, dass sie helfen konnten, ihre Gemeinde sauberer zu machen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Coronavirus: Landkreis sucht weiterhin freiwillige Pflegekräfte

Versorgung pflegebedürftiger Menschen in Heimen und zu Hause sichern
Coronavirus: Landkreis sucht weiterhin freiwillige Pflegekräfte

Bekommt Hann. Münden ein Taubenhaus?

Vereins-AG macht sich in Münden für die Vögel stark und sucht Mitstreiter - Corona-Krise schärft Lage der Tiere
Bekommt Hann. Münden ein Taubenhaus?

Abgesagte Osterfeuer können nachgeholt werden

Erlass des Landes ermöglicht Verschiebung von Brauchtumsfeuern durch das Coronavirus
Abgesagte Osterfeuer können nachgeholt werden

280 Menschen in Stadt und Landkreis Göttingen mit dem Coronavirus infiziert

17 Infektionen: Im Altkreis Hann. Münden bleibt die Zahl der bekannten Erkrankungen stabil
280 Menschen in Stadt und Landkreis Göttingen mit dem Coronavirus infiziert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.