Kilometerlange Staus wegen Lkw-Unfall

+

Hann. Münden. Weil ein Lasterfahrer auf regennasser Fahrbahn seinen Truck nicht unter Kontrolle hatte, staut es sich auf der A7.

Hann. Münden. Nach einem Verkehrsunfall auf der A 7 am Laubacher Berg ist heute Morgen ein 73-jähriger LKW-Fahrer aus Schleswig-Holstein (Kreis Steinburg) schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Verkehr auf der A 7 ist dort in beiden Fahrtrichtungen beeinträchtigt. Zurzeit betragen die Rückstaus sowohl in Richtung Norden als auch in Richtung Süden jeweils etwa zehn Kilometer.

Nach derzeitigem Kenntnisstand ist der Fahrer des Sattelzuges zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Hedemünden in Richtung Hannover unterwegs gewesen, als er auf der Gefällstrecke des Laubacher Berges auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geriet, die Mittelschutzplanke durchbrach und quer zu den Fahrbahnen sowohl auf dem Überholfahrstreifen Richtung Nord als auch in Richtung Süd zum Stehen kam.

Die Bergung des Sattelzuges verzögert sich, da die verunfallte Zugmaschine sowohl mit einem Dieseltank als auch mit einem Gastank ausgerüstet ist. Gegenwärtig kann der Verkehr jeweils einspurig in beiden Fahrtrichtungen an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Drei Tatverdächtige nach versuchtem Tötungsdelikt in Bremer Straße in U-Haft
Kassel

Drei Tatverdächtige nach versuchtem Tötungsdelikt in Bremer Straße in U-Haft

Die Männer, die in Deutschland keinen Wohnsitz haben, konnten am Samstag durch das SEK in einer Wohnung im Kasseler Stadtteil Helleböhn festgenommen werden.
Drei Tatverdächtige nach versuchtem Tötungsdelikt in Bremer Straße in U-Haft
Jugendliche aus Witzenhausen und Werleshausen können Familien vorerst nicht treffen
Markt Spiegel

Jugendliche aus Witzenhausen und Werleshausen können Familien vorerst nicht treffen

Jugendliche der Burgenhof-Einrichtung können vorerst nicht zu ihren Familien zurückkehren
Jugendliche aus Witzenhausen und Werleshausen können Familien vorerst nicht treffen
Metzgerin Katharina Koch aus Calden enthüllt mit ZDF-Experten den Schinken-Trick der Industrie
Landkreis Kassel

Metzgerin Katharina Koch aus Calden enthüllt mit ZDF-Experten den Schinken-Trick der Industrie

Ob Schinken, saftiger Sauerbraten oder süße Leckerei – es gibt fast kein Lebensmittel, an dem die Industrie nichts zu tricksen hat. Sebastian Lege weiß, wie es geht, und …
Metzgerin Katharina Koch aus Calden enthüllt mit ZDF-Experten den Schinken-Trick der Industrie
Kirchenmusik im Advent: Es wird leiser, aber nicht still
Fulda

Kirchenmusik im Advent: Es wird leiser, aber nicht still

Interview mit dem Fuldaer Dimkapellmeister Franz-Peter Huber zur derzeitigen Situation der Kirchenmusik in der Advents- und Weihnachtszeit.
Kirchenmusik im Advent: Es wird leiser, aber nicht still

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.