Die Kirmes in Hedemünden beginnt heute Abend

+
Wenn der Festumzug durch den Ort zieht, ist wieder Kirmes-Zeit in Hedemünden.

Disco, Familiennachmittag, Live-Musik und mehr warten am Pfuhlweg auf die Besucher

Hedemünden.  Wenn der Nachwuchs am heutigen Freitagabend, 3. August, 19 Uhr, zu den Beats der Kinderdisco tanzt, dann beginnt in Hedemünden die Kirmes auf dem Festplatz am Pfuhlweg. Die Erwachsenen dürfen sich ab 20 Uhr beim „Beer Pong Turnier“ mit Disco ab 20 Uhr vergnügen. Auflegen wird DJ Steven. Der Kirmessamstag, 4. August, beginnt um 14 Uhr mit dem Familiennachmittag etwas ruhiger. Viele Spiele und bunte Überraschungen warten auf Groß und Klein. Um 17.45 Uhr ist Treffpunkt im Festzelt, wenn die Kirmesflasche ausgegraben werden soll. Tanz und Musik folgen abends ab 20 Uhr, wenn die Partyband Estanas zur flotten Sohle aufs Parkett bittet.

Früh startet man am Sonntag, 5. August, in den Tag, wenn um 8 Uhr der Spielmannszug Ebergötzen gemeinsam mit den Devils zum Wecken durch den Ort zieht. Besinnlich reiht sich die Festandacht um 10.30 Uhr dagegen ein, nebst Platzkonzert der Blaskapelle Breitenholz vor der Osteria Toscana am Kreisel. Am Nachmittag putzen sich die Teilnehmer des Festumzugs heraus, der durch den Ort zieht und am Festzelt endet, wo DJ Steven tanzbare Musik auflegen wird. Am Montagmorgen, 6. August, klingt die Kirmes Hedemünden ab 11 Uhr mit dem Frühschoppen aus, den die El Trinkos begleiten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landkreis Göttingen verstärkt Verkehrsüberwachung

Ein „Enforcement-Trailer“ kommt in Münden und Umgebung zum Einsatz
Landkreis Göttingen verstärkt Verkehrsüberwachung

Frontalzusammenstoß auf der B 80 bei Hann. Münden

Ein Geländewagen kollidierte mit Fahrschulfahrzeug - drei Menschen wurden schwer verletzt
Frontalzusammenstoß auf der B 80 bei Hann. Münden

Frontalzusammenstoß auf B 80 fordert drei Schwerverletzte

Schwerer Unfall am späten Donnerstagnachmittag zwischen Hann. Münden und Hedemünden
Frontalzusammenstoß auf B 80 fordert drei Schwerverletzte

Exkursion: So lebt die Fledermaus

Die lautlosen Jäger sind am Samstag Thema beim Naturpark Münden
Exkursion: So lebt die Fledermaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.