Kita steht offen

+
Kinder und Mitarbeiterinnen der „KiTaLu“ freuen sich auf den Tag der offenen Tür.

Lutterberg. ASB-Kindertagesstätte „KiTaLu“ lädt zum Tag der offenen Tür ein .

Lutterberg. Am Samstag, 13. September, lädt der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Kreisverband Göttingen-Land zum diesjährigen Tag der offenen Tür in die ASB-Kindertagesstätte KiTaLu, In den Lappenhöfen 2, ein. Eltern, Kinder und Interessierte erwartet von 14 bis 17 Uhr ein buntes Programm für Groß und Klein.

Im Mittelpunkt des Tages steht die Verlängerung zweier Auszeichnungen, welche die KiTaLu erneut erhalten hat. Das Markenzeichen BewegungsKita wird vom Niedersächsischen Turner-Bund (NTB) an Kindertagesstätten verliehen, die sich um die Persönlichkeitsförderung von Kindern über den Zugang Bewegung bemühen. Ein weiterer Schwerpunkt der KiTaLu liegt in der musikalischen Erziehung. Durch regelmäßige Musikangebote werden die sprachlichen, akustischen und sozialen Fähigkeiten der Kinder gefördert. Hierfür hat der ASB neuerlich das Gütesiegel FELIX  vom Deutschen Chorverband erhalten."Gemeinsam mit unseren Gästen möchten wir diese Auszeichnungen feiern", sagt Martina Kupke, Leiterin der KiTau. Die Auszeichnungen werden ab 14 Uhr von Vertretern der genannten Organisationen übergeben. Abgerundet wird die Feierlichkeit durch eine musikalische Einlage der Kita-Kinder.  Darüber hinaus haben die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte ein buntes Programm für Groß und Klein organisiert. So können sich Kinder z.B. Schminken lassen, an einem Luftballonwettbewerb teilnehmen oder Bogenschießen. Erwachsene und Interessierte können sich bei Kaffee und Kuchen in angenehmer Atmosphäre über das Betreuungsangebot informieren und sich mit anderen Eltern austauschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Feuer in Hann. Mündener Kindertagesstätte

Die Leiterin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Klinikum Hann. Münden gebracht.
Feuer in Hann. Mündener Kindertagesstätte

Keine Übertragung von Ratssitzungen im Internet

Mündener Ratsleute lehnen den Antrag von Daniel Bratschek ab
Keine Übertragung von Ratssitzungen im Internet

Banken-Fusion erneut ein Thema

Sparkassen Münden und Göttingen in Gesprächen
Banken-Fusion erneut ein Thema

Planlos ins neue Jahr

Mündener Rat lehnt Haushalt 2020 mit 1,4 Millionen Euro Defizit ab
Planlos ins neue Jahr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.