Zweite Chance auf einen Schulabschluss bei der VHS in Münden

+
VHS-Kombikurs-Plus-Projektleiterin Stefanie Wegener.

Jetzt anmelden für den „Kombikurs Plus“ bei der Volkshochschule

Hann. Münden. Nicht jeder Lebenslauf verläuft gradlinig. Manchmal ist ein kleiner Umweg nötig, um ans Ziel zu kommen. Für alle, die ihren Haupt- oder Realschulabschluss nachholen wollen, bietet die VHS Göttingen Osterode in ihrer Geschäftsstelle in Hann. Münden zum Herbstsemester 2017 wieder einen Kombikurs an, erweitert um ein breitgefächertes Unterstützungsangebot. Um die Teilnehmenden noch intensiver auf ihrem Weg zum Schulabschluss unterstützen zu können, gibt es in diesem Jahr das Zusatzangebot Deutsch als Fremdsprache. Auch eine individuelle Begleitung durch die Projektleiterin Stefanie Wegener ist möglich, zum Beispiel zur beruflichen Orientierung. „Schön wäre es, wenn wir in Zusammenarbeit mit den Teilnehmenden eine berufliche Perspektive entwickeln können, die im Idealfall nach dem erfolgreichen Schulabschluss zur Aufnahme einer Ausbildung oder Arbeitsstelle führt“, informiert Stefanie Wegener.

„Und noch ein großes Plus: Dank der Förderung durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur ist die Teilnahme gebührenfrei“, ergänzt Dr. Karin Gille-Linne, Geschäftsstellenleiterin der VHS in Hann. Münden. Eine Anmeldung oder Beratung ist ab sofort bei der VHS Göttingen Osterode GmbH, Geschäftsstelle Hann. Münden, Wilhelmshäuser Straße 90, 05541-903610 oder -15 möglich. Weitere Infos gibt es auf www.vhs-goettingen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfallflucht auf Supermarktparkplatz am Wiershäuser Weg in Hann. Münden

500 Euro Schaden, aber bislang keine Spur von dem Täter
Unfallflucht auf Supermarktparkplatz am Wiershäuser Weg in Hann. Münden

Abstiegskampf: TG Münden trifft am Freitag im Derby auf Rosdorf

Kapitän Jann Rentsch hofft auf viele Fans:,Halle muss aus allen Nähten platzen’
Abstiegskampf: TG Münden trifft am Freitag im Derby auf Rosdorf

Staufenberg auf Schuster Rappen

Mit einem neuen Wanderweg möchte die Gemeinde Partner der GrimmSteig-Touristik werden
Staufenberg auf Schuster Rappen

Bagger rollen im neuen Baugebiet von Landwehrhagen

Am,Herkulesblick’ haben die Tiefbauarbeiten begonnen - im April sollen die Häuser folgen
Bagger rollen im neuen Baugebiet von Landwehrhagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.