Kunst und Kirche

Staufenberg. Lutterberger Hobby-Künstler stellen aus –Rahmenprogramm mit Musik und Literatur

Lutterberg. Die Lutterberger St. Peter und St. Paul-Kirche öffnet am Freitag, 23. Mai, um 18 Uhr im Rahmen einer kleinen, feierlichen Eröffnung zum zweiten Mal ihre Pforten für die Ausstellung "Kunst und Kirche". Bis zum 25. Mai zeigen vier in Lutterberg lebende Hobby-Künstlerinnen  im  angrenzenden Gemeindehaus ihre Arbeiten. Die Ausstellung ist am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet.Marion Grunwald, Jahrgang 1961, ist Arzthelferin und seit zwei Jahren als freischaffende Künstlerin tätig. Die Autodidaktin malt zumeist realistisch bis fotorealistisch. Ihre bevorzugten Materialien sind Acryl, Öl, Pastellkreide und Kugelschreiber. Sie versteht sich in erster Linie als Tier- und Landschaftsmalerin, aber auch Portraits und Fantasiebilder, sowie florale Motive gehören zu ihrem Repertoire.Ulla Hahn, Jahrgang 1948, ist Hausfrau. Sie leitet eine örtliche Seniorentanzgruppe und engagiert sich in vielen weiteren Bereichen. Vor ca. 9 Jahren hat sie die Malerei für sich entdeckt und verschiedene Techniken und Motive ausprobiert. Ihre Arbeiten liegen im Bereich des Realismus. Gerda Hanke, Jahrgang 1940, begann erst nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben mit der Malerei und hat sich auf Ölfarben spezialisiert. Ihre Motive und Malweisen weisen ein breites Spektrum auf.Bruni Senger, Jahrgang 1951, begann ebenfalls erst nach ihrer beruflichen Laufbahn ihr Hobby zu intensivieren. Ihr Gebiet ist die abstrakte Acrylmalerei, die sie neben vielen anderen kunsthandwerklichen Aktivitäten betreibt. Sie möchte mit ihren Bildern zum nachdenken anregen.Alle Künstler werden anwesend sein und stehen gerne für Fragen zur Verfügung. Auch Informationen zum Veranstaltungsort – zur Kirchengeschichte und Freskenmalerei – liegen aus. Neben der Verköstigung mit hausgebackenen Kuchen, Kaffee, Tee und Erfrischungen kommt auch das kulturelle Rahmenprogramm nicht zu kurz. Während der Eröffnung, sowie am Samstag und Sonntag, jeweils um 14 und 16 Uhr, wird Stefan Natge mit seiner Band "KlangWeg" zu hören sein.

Ein weiterer Höhepunkt werden die Lesungen aus den Kinderbüchern von Beatrice Hanstein und Bettina Baule sein (Samstag um 15 Uhr, sowie Sonntag um 15 und 17 Uhr) und Kurzgeschichten von Bernadette Eckhart (Samstag um 17 Uhr). Jeder Gast ist herzlich in der über 500 Jahre alten Kirche willkommen. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Weiterer Lkw-Fahrer stirbt: Dritter Auffahrunfall innerhalb von zwei Tagen auf A7

Vollsperrung der A7 jetzt ab dem Autobahndreieck Drammetal in Richtung Kassel
Weiterer Lkw-Fahrer stirbt: Dritter Auffahrunfall innerhalb von zwei Tagen auf A7

Auffahrunfall auf der A7 bei Hann. Münden

Wieder sind mehrere Lkw, darunter ein Gefahrgut-Transporter, beteiligt. Die Autobahn ist in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt
Auffahrunfall auf der A7 bei Hann. Münden

Unfall auf A7: Mann tödlich verletzt

Ab der Anschlussstelle Lutterberg geht in südlicher Richtung derzeit nichts mehr.
Unfall auf A7: Mann tödlich verletzt

Gesuchter Bulgare saß hinter dem Steuer eines Sattelzuges

Polizei zieht nach Kontrolle des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs an der A7 Bilanz
Gesuchter Bulgare saß hinter dem Steuer eines Sattelzuges

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.