300 Kurse auf einem Blick

Freuen sich auf zahlreiche „Schüler“ im neuen Semester: (v.li.) Heike Scholz-Pflum (Verwaltungsmitarbeiterin der Geschäftsstelle Hann. Münden), Haide Faridani (Kommissarische Leiterin der Geschäftsstelle Hann. Münden), Thomas Eberwien (Geschäftsführer der Kreisvolkshochschule Südniedersachsen gGmbH), Manfred Schmidt (Geschäftsleiter der KVHS Südniedersachsen gGmbH) und Kirsten Sorgatz ( (Verwaltungsmitarbeiterin der Geschäftsstelle Hann. Münden).
+
Freuen sich auf zahlreiche „Schüler“ im neuen Semester: (v.li.) Heike Scholz-Pflum (Verwaltungsmitarbeiterin der Geschäftsstelle Hann. Münden), Haide Faridani (Kommissarische Leiterin der Geschäftsstelle Hann. Münden), Thomas Eberwien (Geschäftsführer der Kreisvolkshochschule Südniedersachsen gGmbH), Manfred Schmidt (Geschäftsleiter der KVHS Südniedersachsen gGmbH) und Kirsten Sorgatz ( (Verwaltungsmitarbeiterin der Geschäftsstelle Hann. Münden).

Das neue Programmheft der Volkhochschulen ist da.

Hann. Münden/Staufenberg. Mit einer Auflage von 21.000 Stück flattert das neue dritte gemeinsame Programmheft der Volkshochschule (VHS) Göttingen gGmbH und der Kreisvolkshochschule (KVHS) Südniedersachsen gGmbH am kommenden Mittwoch in alle Haushalte von Hann. Münden, Staufenberg und Dransfeld. Die Fusion zur größten Volkshochschule in Niedersachsen mit dem Namen VHS Göttingen-Osterode gGmbH werde seit nun dreieinhalb Jahren vorangetrieben und sei auch dem demografischen Wandel geschuldet. Man wolle Synergien effektiv nuten: "Fläche und das Oberzentrum Göttingen wollen wir verbinden, weil dort unglaublich viel Power drinsteckt", erklärt Thomas Eberwien, neuer Geschäftsführer der KVHS Südniedersachsen gGmbH, der Marcel Riethig beerbt. Man wolle im Landkreis Osterode, der Stadt Göttingen sowie den Altkreisen Duderstadt gemeinsame, jeweils grundlegende Kurse, zum Beispiel sprachlicher Natur, anbieten. Darüber hinaus allerdings auch unterschiedliche weiterführende Kurse. Je nachdem, was in den einzelnen Städten und Kommunen gut ankommen könnte, so Eberwien weiter. Deshalb gebe es für die vier großen Verbreitungsgebiete der Ausgabe abweichende Inhalte. Die Gesamtauflage liege bei 200.000 Stück, so Eberwien weiter.Im Programmheft, das in Hann. Münden und Staufenberg verteilt werde, seien insgesamt 300 Kurse aufgeführt. Die Hälfte davon würden direkt über die Mündener Geschäftsstelle in der Wilhelmshäuser Straße 90 angeboten. Die anderen in Göttingen, Rosdorf, Duderstadt, Osterode oder Staufenberg.

Veganes Kochen, Malen mit Acryl

Wie Haide Faridani, Kommissarische Leiterin der Mündener Außenstelle, mitteilt, seien rund ein Viertel der angebotenen Kurse ausgetauscht worden. Neben Yoga und Sprachkursen hätten sich vor allem die Kochkurse bewährt und seien nun auch für Veganer erweitert worden. Außerdem wurde das Radfahren für Migranten und ältere Erwachsene sowie die Acrylmalerei in der Galerie Dreiklang mit in das aktuelle Programm für das erste Halbjahr 2015 aufgenommen. Ein besonderer Hinweis gilt der Kooperation zwischen KVHS und dem Touristik Naturpark Münden e.V. "In kombinierten Angeboten kann man hier die Dreiflüssestadt näher kennen lernen. Das geschieht mittels einer englischen Woche für Anfänger, einem Foto-Workshop, Pilzbestimmungen in den Auwäldern, lateinamerikanischen Tänzen oder einem Trommel-Wochenende", informiert Faridani.

Firmen lassen Angestellte fit machen

Weiterhin bestehen bleibe die Samstagsakademie, die Angestellten von Firmen aber auch Privatpersonen an Samstagen einen effektiven Unterricht in Kleingruppen biete  – außerhalb des Tagesgeschäftes. In Februar, März und April werden hier unter anderem Weiterbildungen in Rhetorik und Präsentation, Mitarbeiterführung, Bewerbungstechniken, Excel-Software sowie Konfliktmanagement vorgehalten.Gut angenommen würden, so Faridani, die Integrationskurse. Im Zuge der Aufnahme von Flüchtlingen im Landkreis werde den Volkshochschulen in Zukunft mehr Verantwortung zugetragen. Sie fühlten sich für die Versorgung der Grundbedürfnisse verantwortlich und würden zusätzliche Sprachkurse einrichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer
Kassel

Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer

Asylbewerber bedrohte Mitarbeiter der Ausländerbehörde Schwalm-Eder mit einem Küchenmesser und wird durch Polizei festgenommen. Es wurden keine Personen verletzt.
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer
Vom Willi Seidel-Haus ins Kino: Christian „Robozee“ Zacharas spielt in der Tanzfilm-Revolution „Fly“ mit
Kassel

Vom Willi Seidel-Haus ins Kino: Christian „Robozee“ Zacharas spielt in der Tanzfilm-Revolution „Fly“ mit

Von Kassel aus eroberte „Robozee“ mit seinem Style die Tanz-Welt. Nun ist Christian Zacharas im neuen Tanz-Film von Katja von Garnier (Bandits, Ostwind-Reihe) zu sehen. …
Vom Willi Seidel-Haus ins Kino: Christian „Robozee“ Zacharas spielt in der Tanzfilm-Revolution „Fly“ mit
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.