Landtagswahl am 27. Januar

Werra-Meiner-Kreis. Medienvertreter und interessierte Brgerinnen und Brger haben die Mglichkeit, sich am 27. Januar direkt be

Werra-Meiner-Kreis. Medienvertreter und interessierte Brgerinnen und Brger haben die Mglichkeit, sich am 27. Januar direkt bei der Kreisverwaltung ber den Wahlausgang der Landtagswahl zu informieren. Bei der Kreiswahlleitung in Eschwege werden die Wahlergebnisse fr den Wahlkreis 9 gesammelt und an das landesweite Auswertungssystem weitergemeldet.

Der Wahlkreis 9 umfasst die Orte Neu Eichenberg, Witzenhausen, Groalmerode, Bad Sooden-Allendorf, Hessisch Lichtenau, Berkatal, Meinhard, Eschwege und Wanfried. Die restlichen Stdte und Gemeinden des Kreises gehren mit weiteren Orten aus dem Kreis Hersfeld Rotenburg zum Wahlkreis 10 fr den die Kreiswahlleitung in Bad Hersfeld zustndig ist.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich am Wahlabend in den Rumen der Kreiswahlleitung in der Bahnhofstrae 15 in Eschwege ab 17.45 Uhr zu informieren. Dort werden die Wahlergebnisse aus den Stdten und Gemeinden des Wahlkreises 9 grafisch dargestellt, auch besteht die Mglichkeit sich ber das Wahlgeschehen im restlichen Hessen per Fernseher zu informieren, so Landrat Stefan Reu.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfallflucht in Hedemünden mit nicht zugelassenem Pkw

35-Jähriger ohne Führerschein und unter Alkohohleinfluss am Steuer
Unfallflucht in Hedemünden mit nicht zugelassenem Pkw

Fahrer mit geröteten Augen fielen Mündener Polizei auf - Blutentnahme

Beamte beenden zwei Fahrten unter Drogeneinfluss
Fahrer mit geröteten Augen fielen Mündener Polizei auf - Blutentnahme

Radfahrer springt in Göttingen auf Streifenwagen und verletzt Polizistin

Die Nacht verbrachte der alkoholisierte 27-Jährige in Polizeigewahrsam
Radfahrer springt in Göttingen auf Streifenwagen und verletzt Polizistin

Zahl der Straftaten in Hann. Münden, Dransfeld und Staufenberg weiter rückläufig

Dirk Schneider, Chef des PK Münden: „Auf dem Land lebt es sich vergleichsweise sehr sicher“.
Zahl der Straftaten in Hann. Münden, Dransfeld und Staufenberg weiter rückläufig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.