Radmarathon entlang der Weser

Langstreckenradfahren durch die Region - Radler machen Halt beim Mündener THW

Hann. Münden. Ein Highlight für alle Fans des Langstreckenradfahrens findet am Samstag, 2. September, im Weserbergland statt: Bereits zum achten Mal starten die Teilnehmer zur "Großen Weserrunde" entlang der Weser von Rinteln über Hameln, Bodenwerder, Holzminden, Beverungen und Gieselwerder bis nach Hann. Münden. Hier gastieren die Radler auf dem Gelände des THW in der Veckerhäger Straße 106. Auf der anderen Weserseite geht es über Bad Karlshafen, Höxter und die Ottensteiner Hochebene zurück nach Rinteln.

Dank Unterstützung der Radsportsparte des TSV Krankenhagen e.V. ist für dieses Jahr die Eintragung und Registrierung im Radsportkalender beim Bund Deutscher Radfahrer (BDR) erfolgt. Die Teilnehmer werden eine komplette Ausschilderung der Strecke vorfinden. Teilnehmer, die Mitglied beim BDR sind, können somit Punkte auf ihrer Wertungskarte sammeln. Eine weitere Neuerung ist die Verpflegungsstation in Beverungen: für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgt in diesem Jahr die Fährklause Wehrden. Der Betrieb liegt auch direkt an der Strecke.

Anmeldungen sind ab sofort unter www.weserrunde.de möglich. Die Teilnahme kostet 40 Euro. Bei einer Anmeldung vor Ort am Veranstaltungstag beträgt die Anmeldegebühr 50 Euro. Auch in diesem Jahr werden für Gruppen attraktive Rabatte angeboten. Ebenfalls findet am Vorabend der Veranstaltung das traditionelle Pasta-Essen (16 Euro) im Stadtkater/Rinteln statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Junge Flüchtlinge helfen bei Hausbau in Steinrode

Handwerk spricht viele Sprachen: Bauprojekt startet dank ehrenamtlicher Hilfe durch
Junge Flüchtlinge helfen bei Hausbau in Steinrode

Reinhardshagens Bürgermeister bekommt, ,zweite Chance'

Fred Dettmar spricht über seinen Herzinfarkt – während seiner Reha vertritt ihn Albert Kauffeld
Reinhardshagens Bürgermeister bekommt, ,zweite Chance'

Neuer Reiseführer zur Erlebnisregion Hann. Münden erschienen

Für einen tollen Sommer: Familien, Outdoorfans und Kulturreisende können einiges erleben
Neuer Reiseführer zur Erlebnisregion Hann. Münden erschienen

Mit dem MiZi in den Ferien ein Zirkuskünstler sein

Der MitmachZirkus des Kneipp-Vereins sucht noch nach Sommer-Artisten
Mit dem MiZi in den Ferien ein Zirkuskünstler sein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.