Pkw brannte bei Laubach aus

+
Das Fahrzeug war nicht mehr zu retten.

Die Feuerwehren waren am Morgen im Einsatz

Laubach. Heute Morgen um 8.30 Uhr wurden die Feuerwehren Hann. Münden und Laubach zu einem Pkw-Brand auf einem Parkplatz des Bio-Hotels am unteren Beginn der Haarthstraße gerufen. Dorthin hatte die Fahrerin das Fahrzeug noch lenken können, als sie während der Fahrt bemerkte, dass etwas nicht stimmt. Sie blieb unverletzt. Die Feuerwehren aus Hann. Münden und Laubach setzten C-Rohre unter Atemschutz ein und bekämpften die Flammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Chaos auf der A7 nach Unfall bei Göttingen

Vermutlich durch die tief stehende Sonne ist am Freitagnachmittag im beginnenden Berufsverkehr ein kurzfristiges Verkehrschaos auf der A7 ausgelöst worden.
Chaos auf der A7 nach Unfall bei Göttingen

Sperrung auf der A7 aufgehoben

Verkehr auf der Autobahn7 zwischen den Anschlussstellen Hedemünden und Lutterberg rollt wieder auf allen drei Fahrspuren
Sperrung auf der A7 aufgehoben

Unfall auf der A 7 - mehrere Kilometer Stau

Verkehrsbehinderungen zwischen den Anschlussstellen Hann. Münden/Hedemünden und Lutterberg
Unfall auf der A 7 - mehrere Kilometer Stau

Straßen dicht, weil Bäume gefällt und Tiere gejagt werden

Mündener Haarth- und Kohlenstraße sind ab dem kommenden Montag betroffen
Straßen dicht, weil Bäume gefällt und Tiere gejagt werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.