Am "Letzten Heller": Unfall mit 1,53 Promille

+

Mündener kommt auf der B80 mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab - 8.000 Euro Schaden.

Hann. Münden. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 80 in Höhe Letzter Heller ist heute Morgen gegen 5.20 Uhr ein PKW-Fahrer leicht verletzt worden. Ein LKW-Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 29-jähriger Suzuki-Fahrer aus Hann. Münden die B 80 in Richtung Hedemünden, als er in Höhe Letzter Heller aus bisher nicht geklärten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen verlor und nach links von der Fahrbahn abkam. Ein entgegen kommender LKW-Fahrer konnte einen Frontalzusammenstoß nur durch Ausweichen und starkes Abbremsen verhindern.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem Suzuki-Fahrer eine Alkoholfahne fest. Ein durchgeführter Alko-Test ergab einen Wert von 1,53 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Am PKW entstand ein Schaden von etwa 8.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Staufenbergs Seniorenbeirat geht auf die Barrikaden

Verbliebene Mitglieder lehnen weitere Zusammenarbeit mit Bürgermeister Bernd Grebenstein ab
Staufenbergs Seniorenbeirat geht auf die Barrikaden

Unfall auf der B3 zwischen Hann. Münden und Dransfeld

Der 31-jährige Mündener konnte eine Kollision seines Wagens mit der Leitplanke nicht verhindern
Unfall auf der B3 zwischen Hann. Münden und Dransfeld

Von Hann. Münden aus Geld übers Internet ergaunert

Erneuter Gefängnisaufenthalt droht einem 37-Jährigen, der sich seinen immensen Drogenkonsum durch Online-Betrügereien finanzierte
Von Hann. Münden aus Geld übers Internet ergaunert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.