Maskierter Mann raubt Döner-Imbiss in Hann. Münden aus

Schlanker Mann ohne Akzent überfällt Döner-Imbiss in der Lohstraße.

Hann. Münden - Ein maskierter Mann hat am Freitagabend  einen Döner-Imbiss in der Lohstraße überfallen. Verletzt wurde niemand.

Nach ersten vorliegenden Informationen betrat der ca. 170 bis 180 cm große, dunkel gekleidete Unbekannte um kurz nach 21.00 Uhr das Lokal, bedrohte den zu diesem Zeitpunkt allein anwesenden Inhaber mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Geld.

Der Bedrohte händigte dem Räuber daraufhin rund 90 Euro aus. Mit der erpressten Beute ergriff der maskierte Täter die Flucht. Eine sofort mit mehreren Streifenwagen nach ihm eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Täterbeschreibung: Ca. 170 bis 180 cm groß, schlank, komplett dunkel gekleidet, sprach hochdeutsch ohne Akzent.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Hann. Münden unter Telefon 05541/9510 entgegen.

Rubriklistenbild: © denisismagilov - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Grauer Mercedes-Transporter mit Witzenhäuser Kennzeichen gesucht

Der Fahrer soll nach Beschädigung eines anderen Fahrzeugs von einem Mündener Supermarktparkplatz geflüchtet sein
Grauer Mercedes-Transporter mit Witzenhäuser Kennzeichen gesucht

Verbaler Streit eskaliert: 36-Jähriger schwer verletzt

Haftrichter erlässt U-Haftbefehl gegen 43-jährigen Tatverdächtigen
Verbaler Streit eskaliert: 36-Jähriger schwer verletzt

Straßenausbaubeiträge sind Mündenern ein Dorn im Auge

Mehrere Bürgerinitiativen nach Informationsabend gegründet
Straßenausbaubeiträge sind Mündenern ein Dorn im Auge

Geldregen vom Land für Staufenberg

Gemeinde setzt auf finanzielle Hilfe von außen, muss dafür aber auch selbst einiges tun
Geldregen vom Land für Staufenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.