Mielenhäuser bieten seit Anfang des Jahres eine Ferienwohnung an

+
(V.li.) Peggy und Sven Richau nahmen von Matthias Biroth, Manager für Stadtmarketing und Tourismus innerhalb der Hann. Münden Marketing GmbH, die Zertifizierung des Deutschen Tourismusverbands entgegen. Ihre Ferienwohnung erhielt drei Sterne. Das entsprechende Hinweisschild haben sie schon an der Fassade ihres Hauses angebracht.

Peggy und Sven Richau bauten das Untergeschoss ihres Hauses aus und empfangen Gäste, die die Ruhe suchen

Hann. Münden. Peggy und Sven Richau heißen seit Anfang des Jahres im Untergeschoss ihres Hauses in Mielenhausen Urlauber willkommen. Die geben sich quasi die Klinke in die Hand: „Wir sind die ganze Zeit über ausgebucht gewesen und unsere Ferienwohnung ist auch bis in den September hinein sehr gefragt“, erklärt Sven Richau. Das Paar hatte in der Vergangenheit schlechte Erfahrung mit Langzeitmietern gemacht, blieb auf vielen Kosten sitzen.

Deshalb dachte man über eine Alternative nach und entschied sich dazu, in der Straße „Zum Schorfhagen“ das 88 Quadratmeter große Quartier zu sanieren und als Ferienwohnung mit dem Titel „Am Feldrain“ anzubieten. „Viele im Ort glaubten nicht, dass es funktioniert, doch das hat es“, freut sich Richau. Klassifiziert wurde die Bleibe vom Deutschen Tourismusverband (DTV) mit drei Sternen. Die Bewertung ist drei Jahre gültig. Viel Platz und Ruhe Wie die Gastgeber erklären, würden die Besucher aus dem ganzen Bundesgebiet, ja sogar aus dem Ausland anreisen. „Sie lieben vor allem die Ruhe hier und das wir in der Drei-Zimmer-Wohnung mit Küche und Bad viel Platz für Familien, gerne auch mit Hund, bieten“, so Sven Richau. Er und seine Frau besitzen vier Pferde, die auf dem 3.000 Quadratmeter großen Grundstück untergebracht sind. Die Tiere würden vor allem beim Nachwuchs gut ankommen. Die Klassifizierung sehen die Richaus als Zeichen von Qualität: „Wenn, dann wollten wir es ganz oder gar nicht machen. Da gehört eine professionelle Beurteilung natürlich dazu. Die war auch recht streng, man muss bei der Einrichtung der Wohnung einiges beachten. Dafür gibt es sogar einen Kriterienkatalog. Aber wir haben es geschafft“, freut sich Peggy Richau. Die Hann. Münden Marketing GmbH (HMM) beriet das Paar bei Fragen rund um die Klassifizierung der Ferienwohnung.

Matthias Biroth überreichte im Namen des DTV eine entsprechende Urkunde: „Auf Wunsch nehmen wir die kostenpflichtige Bewerbung von Ferienwohnungen in die Hand, nutzen dafür mehrere Vertriebskanäle, darunter unsere Homepage, über die auch direkt gebucht werden kann, und das Gastgeberverzeichnis. Bislang sind in Hann. Münden zehn Ferienwohnungen klassifiziert worden, darunter vier mit drei und sechs mit vier Sternen“, teilt Biroth mit. Als Mitglied der Erlebnisregion, 150 Mitglieder zählt der Verein aktuell, würde man zusätzliche Vergünstigungen genießen. Weitere Informationen erteilt die HMM unter 05541-75314.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vorschriften nicht erfüllt: Luftrettung darf Klinikum Hann. Münden offiziell nicht anfliegen

Offiziell darf die Luftrettung das Klinikum nicht anfliegen, nur in Notsituationen darf eine Landung erfolgen.
Vorschriften nicht erfüllt: Luftrettung darf Klinikum Hann. Münden offiziell nicht anfliegen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.