Akteure für den MitmachZirkus gesucht

+
Beim Zirkustraining im MitmachZirkus, der multikulturellen Sportgruppe für Kinder und Jugendliche des Kneipp-Vereines Münden, ist jeder willkommen.

Mit ein wenig Mut und Geschick kann man in der Manege ein kleiner Star werden

Hann. Münden. Wer Spaß an Zirkuskünsten, Sport und Spielen hat, der ist im MitmachZirkus (MiZi) des Kneipp-Vereins Münden genau richtig. Der MiZi ist aktuell auf der Suche nach weiteren Akteuren für die neue Saison. Geübt werden unter anderem Akrobatik, Pyramiden und Formationen, Balancieren, Jonglieren, Einradfahren, Pantomime und Clownerei. Nebenbei gibt es zur Auflockerung auch Fitness-Olympiaden, modernen Bewegungssport und Spiele aus aller Welt. Beim Zirkustraining kann jeder die Schwierigkeit seiner Übungen selbst bestimmen, die Bandbreite im MiZi reicht inzwischen von kinderleicht bis sehr anspruchsvoll. Dadurch entstehen immer neue Herausforderungen. Viele Kunststücke entstehen gemeinsam in der Gruppe. Wer regelmäßig teilnimmt, kann in der Regel seine Fortschritte schnell erkennen. Das Zirkustraining ist geeignet für Kinder ab sechs Jahren, die sportlich sind und Freude an Akrobatik und gesunder Bewegung haben. Im Kneipp-Verein spielt die Gesundheit eine besondere Rolle. Alle akrobatischen Übungen im MiZi basieren daher ausschließlich auf natürlichen Bewegungsformen. Im Mittelpunkt steht die Schulung von Gleichgewicht, Rhythmus, Konzentration und Körperbeherrschung. Das Ganze ist nicht nur gesund im Sinne des Kneippschen Konzepts, die vielfältigen Inhalte machen den jungen Teilnehmern außerdem auch jede Menge Spaß.

Während der Sommerferien bietet der MiZi ein offenes Ferienprogramm immer samstags von 10 bis 12 Uhr in der Sporthalle Werraweg an. Neueinsteiger und Schnuppergäste sind herzlich willkommen. Natürlich dürfen gern auch die Eltern und Großeltern mit hereinschnuppern. Die Teilnahme am Ferienprogramm ist für alle kostenfrei. Die fortgeschrittenen MiZi-Akteure üben zusätzlich mittwochs von 17.30 bis 19 Uhr. Am 13. August ist eine Vorführung in der Mündener Innenstadt geplant. Nähere Informationen zum Zirkustraining und den Aktivitäten des MiZi sowie zu den weiteren Angeboten des Kneipp-Vereins Münden sind bei Karsten Rohlfs (2. Vorsitzender) unter 05541-72226 erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Umweltsauerei bei Bühren

Unbekannte entsorgen Kanister und Altölfässer im Wald - Erdboden und Pflanzen verunreinigt
Umweltsauerei bei Bühren

Vorstand des Fußballfördervereins Hemeln neu aufgestellt

Thomas Baake übernimmt den Vorsitz
Vorstand des Fußballfördervereins Hemeln neu aufgestellt

Frist verlängert: Schnell für den Kulturpreis bewerben

Bewerbungen sind noch bis Ende Juli möglich
Frist verlängert: Schnell für den Kulturpreis bewerben

Überraschungen entlang der Weser

Einheimische können die Region neu entdecken - mit einem Buch
Überraschungen entlang der Weser

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.