Münden ist stark!

Ergebnisse der Kundenbefragung verffentlicht Von ANTJE C. SCHUMACHERHann. Mnden/Laubach. Das, was wir uns vorgenommen haben, hat fu

Ergebnisse der Kundenbefragung verffentlicht

Von ANTJE C. SCHUMACHERHann. Mnden/Laubach. Das, was wir uns vorgenommen haben, hat funktioniert, sagte Dr. Jens Herbort, Vorsitzender der Mndener Gilde. Wir wollen anhand der Ergebnisse die Strken strken und an unseren Schwchen arbeiten, so Herbort zur Verwendung der Befragungsergebnisse.Bei einem Einzugsgebiet von 30.000 Kunden im Raum Hann. Mnden wurden 600 Fragebgen ausgefllt. Hier bin ich unglaublich positiv berrascht worden, sagt Hankel ber den groen Rcklauf. Zum Vergleich: Bei einer Befragung in Korbach kamen bei einem Einzugsgebiet von 70.000 Menschen 750 Fragebgen zurck. Meinungen der BevlkerungNach einer Zufallsprinzip-Auswahl sind dann 450 der Hann. Mndener Kundenbefragungen von Werner Hankel ausgewertet worden. Mit einer Sicherheit von 90 Prozent knnen die Ergebnisse die Meinung der Bevlkerung wiedergeben, informiert er.Und Mnden hat Strken! Das Flair und die fachkundige Beratung bewerteten die Kunden auf die Frage, wie sie die Innenstadt von Hann. Mnden beurteilen, am besten.

Besonders gut gefielen den Kunden an Mnden auch die Menschen sowie die persnlichen Kontakte, die dort entstehen. Ganz vorn, d.h. positiv bewerteten die Kunden die angenehme Atmosphre, die die Bestnote bekommen hat, gefolgt von den kurzen Wegen, der Gastronomie und die bersichtlichkeit der Innenstadt. Diese Punkte lagen alle auf Platz zwei. Beim Warenangebot lag die Gesundheit mit Vorsorge vorn gefolgt von Bchern und Schreibwaren. Hankel hob besonders hervor, dass laut Umfagerergebnis der Einkauf der mit Abstand wichtigtste Grund fr den Besuch der Mndener Innenstadt ist.Trend zur InnenstadtIm Bezug auf die Einkaufsmglichkeiten in der Region habe Hann. Mnden zwar nicht die Bestnoten bekommen davor lagen Kassel und Gttingen. Aber: Die Innenstdte sind interessanterweise beliebter als die jeweiligen Einkaufscenter. Vielleicht ein kleiner Trend pro Innenstadt, sagte Dr. Jens Herbort erfreut. Ein weiteres Ergebnis der umfangreichen Befragung war beispielsweise, dass die Altersgruppe ab 65 Jahre die Einkaufsmglichkeiten in Mnden am besten bewertet hat, davor kam nur Kassel. Handlungsbedarf aus Sicht der Kunden bestehe unter anderem bei der Schaufenster- und Warenprsentation. Und der Sauberkeit, berichtet Herbort weiter. Diese Punkte wolle man deshalb im Fachkreis des Stadtmarketings als erstes herausgreifen. Ein Treffen von Geschftstinhabern und Gastronomen hierzu habe bereits stattgefunden. Dabei wurde ber Warenauslagen vor den Geschften gesprochen. Daraus sind Projektgruppen entstanden. Ihre Ergebnisse werden Ausgangspunkt fr die nchste Sondernutzungssatzung der Stadt sein. Die Politik beteilige die Betroffenen an der Entscheidungsfindung. Das ist eine gute Chance, die wir bekommen haben, so Hartung erfreut.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mündener Brandschützer kümmern sich um undichten Lkw-Tank und brennende Dunstabzugshaube

Erst Diesel auf der Straße, dann Feuer in der Altstadt: Mündener Kernstadtwehr hatte am Samstag gleich zwei Einsätz ehintereinander.
Mündener Brandschützer kümmern sich um undichten Lkw-Tank und brennende Dunstabzugshaube

Frontalzusammenstoß: Motorradfahrer bei Göttingen tödlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 554 ist am Sonntagnachmittag gegen 15.35 Uhr ein Motorradfahrer tödlich verletzt worden. Die Unfallstelle befindet sich …
Frontalzusammenstoß: Motorradfahrer bei Göttingen tödlich verletzt

Autohaus Mulsano landet Millionen-Coup: Bugatti an Sohn und Neffen von Simbabwes-Präsident verkauft

Zahlreiche Promis haben schon im Luxus-Autohaus Musano in Hann. Münden eingekauft
Autohaus Mulsano landet Millionen-Coup: Bugatti an Sohn und Neffen von Simbabwes-Präsident verkauft

Nach einem Jahr Amtszeit: Wirtschaftsförderer Tobias Vogeley zieht erste Bilanz

Der 36-Jährige ist erster Ansprechpartner für Unternehmer und Vermittler zwischen Wirtschaft und Verwaltung
Nach einem Jahr Amtszeit: Wirtschaftsförderer Tobias Vogeley zieht erste Bilanz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.