In Mündener Autohaus gab's neue Ranzen für Schulanfänger

+

Kooperationspartner waren mit dem Verlauf der 5. Schulranzenmesse im Fiat Autohaus Lotz zufrieden.

Hann. Münden. Kooperation gelungen: Die Zusammenarbeit zwischen "Schreib-Chic" und dem Fiat Autohaus Lotz war erfolgreich, die Organisatoren mit den Besucherzahlen der Schulranzenmesse zufrieden. "Der Zuspruch war super. Viele Eltern und Großeltern waren mit ihren Kindern und Enkeln gekommen, um sich beraten zu lassen und Schulranzen zu bestellen. Weil es so gut lief, habe ich mich spontan dazu entschieden zwei komplette Schulranzen-Sets an gemeinnützige Einrichtungen zu spenden", erklärte Manfred Bunde, Inhaber des "Schreib-Chic", der die 6. Schulranzenmesse im kommenden Jahr wieder im Autohaus Lotz ausrichten möchte. "Ich und meine Mitarbeiterin Heidi Spangenberg haben uns hier sehr wohl gefühlt. Es war eine angenehme, ja schon familiäre Atmosphäre, ganz ohne Stress. Die Besitzer des Autohauses haben allen Besucher sogar gratis Kaffee und Kuchen angeboten. Das war Klasse."

Stephan und Britta Lotz zeigten sich am Sonntagnachmittag auch überrascht über das große Interesse. An zwei Tagen hätten sich Interessenten, die sogar aus Göttingen, Witzenhausen und Eschwege gekommen seien, die Türklinke in die Hand gedrückt.Hocherfreut sei Bunde über die Treue vieler Stammkunden. So kamen zum Beispiel Svenja und Stefan Jäger aus Hann. Münden mit Töchterchen Mara vorbei, um für die Schulanfängerin einen passenden Ranzen zu kaufen. Und das nicht ohne Grund: Maras Bruder Fynn hatte bereits vor Jahren einen Ranzen bei "Schreib-Chic" erworben – die Familie sei sehr zufrieden gewesen mit der Qualität des Rucksacks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfallflucht in Hedemünden mit nicht zugelassenem Pkw

35-Jähriger ohne Führerschein und unter Alkohohleinfluss am Steuer
Unfallflucht in Hedemünden mit nicht zugelassenem Pkw

Fahrer mit geröteten Augen fielen Mündener Polizei auf - Blutentnahme

Beamte beenden zwei Fahrten unter Drogeneinfluss
Fahrer mit geröteten Augen fielen Mündener Polizei auf - Blutentnahme

Radfahrer springt in Göttingen auf Streifenwagen und verletzt Polizistin

Die Nacht verbrachte der alkoholisierte 27-Jährige in Polizeigewahrsam
Radfahrer springt in Göttingen auf Streifenwagen und verletzt Polizistin

Zahl der Straftaten in Hann. Münden, Dransfeld und Staufenberg weiter rückläufig

Dirk Schneider, Chef des PK Münden: „Auf dem Land lebt es sich vergleichsweise sehr sicher“.
Zahl der Straftaten in Hann. Münden, Dransfeld und Staufenberg weiter rückläufig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.