Mündener Questenbergweg ab heute dicht

Erdarbeiten für die Verlegung von Kabeln sorgen für eine mehrwöchige Vollsperrung der Straße

Hann. Münden. Der Fachdienst Sicherheit und Ordnung der Stadt Hann. Münden weist darauf hin, dass ab dem heutigen Dienstag, 16. Juni, für voraussichtlich 4 bis 6 Wochen der Questenbergweg abschnittsweise voll gesperrt werden muss. Die Anlieger wurden von der ausführenden Firma unterrichtet.

Grund hierfür sind Erdarbeiten für die Kabelverlegung. Diese können nur unter Vollsperrung der Straße durchgeführt werden. Die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben und die Häuser sind bis zum jeweiligen gesperrten Abschnitt zu erreichen und anfahrbar.

Rubriklistenbild: © Horn

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mündener Gilde will heimischen Einzelhandel weiter stärken

Eisenbarth als Antreiber: Interessengemeinschaft nutzt Wanderarzt als Werbefigur, die polarisiert – morgen verkaufsoffener Sonntag
Mündener Gilde will heimischen Einzelhandel weiter stärken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.